zweite Chance verdient?

6 Antworten

Hallo semmi,

Das Verhalten dieser Person hat Dich offenbar verletzt. Andernfalls würdest Du nicht zu Deiner Frage kommen, also auch nicht von "zweiter Chance" oder gar von "verdienen" ("gütig sein") reden.

Die Frage sollte doch aber eher heißen, was Du fühlst. Ob Du überhaupt noch Kontakt zu diesem Menschen möchtest.

Offenbar hat Dich das Verhalten dieses Menschen auch ordentlich verletzt. Kennst Du die Gründe des Rückzugverhaltens?

Niemanden ist geholfen, wenn Du einfach lediglich den Kontakt "duldest".

Entweder auch Du möchtest wieder Kontakt haben oder eben nicht.

Aber klar doch.

Da ich selbst ein Mensch bin, der aufgrund eines kaputten Zeitempfindens manchmal für doch sehr lange Zeit "verschwunden" ist kann ich sowas anderen ja nicht vorwerfen. ;)

Wer mich kennt weiß, daß ich mich schwer tue mit Zeiträume wahrnehmen. Ich merke es also nicht unbedingt daß z.B. schon Monate seit dem letzten Kontakt vergangen sind wenn man mir das nicht zwischendurch mal mitteilt oder ich aus irgendwelchen Gründen mal nachrechne. o.O

Menschen, die bei mir darauf warten daß ich mich melde müssen also damit rechnen, daß das etwas länger dauern kann. :D

Oder sich halt selber melden wenn sie keine Geduld mehr haben. XD

Auf jedenfall sollte man bei mir nicht davon ausgehen, daß ich kein Interesse an Kontakt habe.

Das würde ich klar und deutlich kommunizieren.

;)

warehouse14

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich gebe eigentlich immer Chancen. Menschen bauen nunmal oft Blödsinn. Allerdings bin ich auch ziemlich rigoros wenn mal wirklich Grenzen überschritten wurden.

Ja. Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient. Und vielleicht hatte diese Person auch ihre Gründe.

Natürlich, niemals ein Urteil bilden wenn man die Gründe nicht kennt ...

Was möchtest Du wissen?