Zweite Bewerbung an selben Betrieb für andere Stelle?

2 Antworten

Ich würde erst im Betrieb anrufen und das so schildern. Also, dass du dich für ein duales Studium beworben hattest und du dich nach der Absage entschieden hast, erst eine Ausbildung und das das Studium zu machen.

Dann kannst du nämlich direkt in Erfahrung bringen, ob die noch die kompletten Unterlagen von dir benötigen oder was du denen zusenden sollst.

Das Schreiben kannst du dann ungefähr wie folgt einleiten:

"Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX,

wie mit Frau/Herrn YYY telefonisch besprochen, sende ich Ihnen hiermit meine Bewerbung für eine Ausbildung zum .....

Nachdem ich auf meine Bewerbung für ein duales Studium eine Absage erhalten habe mit dem Hinweis, dass Sie das System des dualen Studiums nicht mehr unterstützen,  habe ich mich dazu eintschieden,......"

Ich weiß nicht, ob das so gut ist aber so hätte ich es gemacht.

vielen lieben Dank hat mir sehr weitergeholfen :)

0
@KatyMill

Gerne!

Was mir aber auffällt: Ich weiß nicht, ob es gut ist, wenn man sagt, dass man anschließend studieren möchte.

Sucht der Betrieb einen Auszubildenden, der danach übernommen werden soll, könnte diese Info ein Nachteil sein.

Viel Erfolg!

0

Weißt du ob die deine alten Bewerbungsunterlagen noch haben? Ansonsten mal anrufen und fragen ob du nochmals eine schreiben sollst oder die diese verwenden.

Telefonischer Kontakt ist sowieso immer gut ;)

Was möchtest Du wissen?