Zweite Ausbildung nach abgeschlossener Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest im Anschreiben klarmachen, wieso die zweite Ausbildung sein muss, wieso die Ausbildungen sich ergänzen. Dein Ausbilder will ja wissen, wieso Du Die Ausbildung fertig machst.

Versetz Dich mal in den rein, der die Ausbildungsstelle anbietet. Der will wissen, ob er jemanden kriegt, der mitmacht, die Ausbildung durchzieht und sich einbringt. Meistens will man ja den fertig Ausgebildeten dann auch übernehmen. Bei Deiner vorigen Ausbildung war das ja nicht so. Also wird die interessieren, wieso Du dabei bleibst, und wo Deine erste Ausbildung vielleicht ein Vorteil ist.

danke für die schnelle antwort.

aber ich hab da noch eine frage, die du mir vielleicht beantworten kannst. ich habe gerade gesehn man kann sich auch online bei dem betrieb bewerben. man füllt da die lücken aus und verschickt es dann, aber bei dem bereich in welche schule ich grad geh weiß ich nich weiter. ich bin grad in der ersten ausbildung geh also auch noch in die berufsschule doch bei der lücke kann man nur zwischen den normalen schulen auswählen, also Hauptschule, Mittelschule, usw... soll ich dann weiteres auswählen oder meine schule wo ich vor der ausbildung hingegangen bin?

wenn du die frage hilfreich beantwortest bist du der Held!! :)

0
@SgtFive

Wenn es für Deine aktuelle Version keine Auswahlmöglichkeit gibt, dann würde ich da an Deiner Stelle anrufen und einfach Fragen, was Du machen sollst. Ich weiß ja nicht wieviele Bewerber die haben, aber einen Versuch ist das Wert. Und Du zeigst damit, dass Du Dich was traust.

0

Was möchtest Du wissen?