zweite arbeit

3 Antworten

Wenn du schon einen beitragspflichtigen Hauptberuf hast,kannst du bis zu 450 € dazu verdienen,ohne das es Auswirkungen auf dein anders Einkommen hätte !

Du kannst neben einer sozialversicherungpflichtigen Tätigkeit im Rahmen der durch das Arbeitszeitgesetz festgelegten Höchstarbeitszeit von 48 Stunden pro Woche eine Nebentätigkeit mit einem Einkommen bis max. € 450 im Monat ausüben.Sozialbeiträge fallen außer 3,9 % zur Rentenversicherung nicht an,hiervon kannst du dich aber auf Antrag befreien lassen.Steuerabzüge gibt es nicht,aber wenn es im Arbeitsvertrag ausdrücklich vereinbart wurde,zieht dir der Arbeitgeber 2 % Pauschalsteuer ab.

bis zu 450 Euro ist steuerfrei

Was möchtest Du wissen?