Zweite Anzeige : erschleichen von Leistungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jugendstrafrecht? Nicht viel, da würde ich mir keine größeren Sorgen machen, auch wenn es sicher hier den einen oder anderen gibt, der sowas für eine ganz schlimme Angelegenheit u.s.f. u.s.f. hält. Ich meine, auch 20 Stunden kriegt man irgendwie hinter sich.

Allerdings halte ich es für bedenklich, wenn man mit gültiger, nur gerade nicht vorweisbarer Monatskarte wegen Schwarzfahrens verurteilt wird. War das eine übertragbare? Eigentlich hast du nämlich damit überhaupt keine Straftat begangen. "Monatskarte nicht bei sich führen" steht nicht unter Strafe, ggf bezahlt man nur ein leicht erhöhtes Entgeld. Das ist keine Leistungserschleichung.

ShamilaDeliyah 10.06.2014, 18:31

Habe schon seit Jahren meine Monatskarten und sie werden auch pünktlich bezahlt, ich verstehe das leider auch nicht.. Vielen Dank für deine Antwort

0

Diesmal wird es nicht mit 8 Sozialstunden enden, sondedrn die Strafe wird deutlich hoeher ausfallen, entweder mehr Sozialstunden oder ein hohes Bussgeld kommen dann auf dich zu. Aus dem einfachen Grunde weil du das jetzt schon zum zweiten Male getan hast.

Mit 8 Sozialstunden wirst du nun nicht davon kommen. Ich würde mit min 30 Sozialstunden rechnen, weil du deiner Beschreibung nach als Wiederholungstäter gewertet werden wirst.

Wenn du volljährig sein solltest, könnte es allerdings deftiger zur Sache gehen.

Das hängt vom Richter ab. Er kann von einer Einstellung über Sozialstunden über Geldstrafe bis zu Knast alles verhängen.

Offensichtlich lernst Du es nicht.

Schwarz fahren ist extrem asozial, weil die ehrlichen Fahrgäste deswegen unter immer höheren Fahrpreisen leiden müssen.

Der RICHTER wird darüber entscheiden - und ich hoffe, dass er das ebenso sieht wie ich.

Ein paar Wochenendarreste und eine Geldstrafe von 40 Tagessätzen sollte da schon bei herum kommen, hoffe ich.

ShamilaDeliyah 10.06.2014, 18:39

Äh wenn du Vergesslichkeit als asozial empfindest nur zu. Das Geld wird jeden Monat bezahlt für die Monatskarten, ich kann schon unterscheiden was asozial ist und was nicht. Wenn die Preise für den Ticket nicht steigen, dann werden die Steuern erhöht oder der Staat findet noch eine andere Möglichkeit Geld zu kassieren. Und man muss bedenken, dank Schwarzfahrer kassiert der Staat unheimlich von Geld in die Kasse. Hoff nur mal weiter. Und in Zukunft kannst du deine unnötigen Kommentare sparen.

0

Was möchtest Du wissen?