Zweit Stimme Bundestagswahl

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den Bundestagswahlen gibt es zwei Stimmen. Die erste wählt den Wahlkreis Direktkandidaten, der direkt mit in den Landtag kommen soll. Die zweite und wichtigste Stimme wählt die Anzahl der Sitze, die der Partei im Landtag gehören sollen. Nur mal so: Im Landtag gibt es insgesamt 598 Sitze. 299 werden mit der ersten Stimme und 299 mit der zweiten Stimme gewählt. Es gibt aber auch ÜberhangMandate. Die bekommt man, wenn eine Partei zum Beispiel mit der zweiten zwar wenige Sitze gewonnen hat, aber dafür viele Wahlkreise geschafft hat. ;-) falls du noch mehr fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben. Hatten dieses Thema schon in Sozialwissenschaft gehabt. :-) schöne Grüße

HotelPapa 02.09.2013, 16:07

@ dewatschka lies dich noch ein mal : Bundestag vs Landtag !

0

Mit der Erststimme wählt man einen bestimmten Kandidaten, z.B. Luise Müller von der CDU, mit der Zweitstimme eine Partei.

Mit der Zweitstimme wählst du eine PARTEI.

Was möchtest Du wissen?