Zweit- & Drittnamen - Rufnamen aussuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, darfst Du,nur bei offziellen oder amtlichen Sachen musst Du Deinen eingetragenen Vor/Rufnamen benutzen.

Krtecek 06.06.2011, 07:22

& dass das auch dort in solchen fällen geändert werden kann? ist das möglich?

0
Tristanian 06.06.2011, 09:31
@Krtecek

Sorry, das weiss ich nicht genau, erkundige Dich doch beim Standesamt Deiner Gemeinde.

0

Du kannst dir deinen Rufnamen frei wählen, aber jeder der dich da schon kannte wird sich 100%tig nicht auf den neuen einlassen :P

Fange einfach an dich bei neuen Leuten mit deinem Wunschnamen vorzustellen.

Doch, man kann dann immer entscheiden wie man gerufen werden will. Und das auch ändern. ;)

Jepp.... hab meine Schwiegermutter allerdings mal mit "Heidi" angesprochen, obwohl sie immer "Erika" genannt wurde und ich wurde somit als "AFFE" beschimpft..... lol

Krtecek 05.06.2011, 22:58

das ist speziesistisch =/

0

Was möchtest Du wissen?