Zweimal rote Ampel überfahren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Führerscheinentzug und Geldstrafe sind die Folge. Ich halte dies für sehr Verantwortungslos und habe dafür kein Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frage .. Was passiert wenn ein 19 jähriger an der Ampel stand. Eine 3-Schalt-Ampel-->2gehen auf grün Er fährt los und wird geblitzt. Ich wollte wissen ob es eine größere Strafe geben wird, dadurch das er erst 19 Jahre ist ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, sie soll den Schein freiwillig abgeben, bevor noch jemand zu Schaden kommt... Danke ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweimal Bußgeld und zweimal Punkte, wenn sie geblitzt wurde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen ne brille kaufen :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß sie denn auch, ob sie gesehen/geblitzt wurde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie lange war das nach dem umschalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicolasL
16.06.2009, 19:59

Bei unter einer Sekunde: je 3 Punkte und 90€.

Bei mehr als einer Sekunde nach Beginn der Rotphase: 200€, 4 Punkte und 1 Monat Fahrverbot (jeweils). Wenn sie beide Male geblitzt wurde, dann hat sie n ernsthaftes Problem...

0

Bei rot über eine Ampel und geblitzt werden ist schon heftig, zweimal an einem Tag könnte Führerscheinentzug bedeuten und ich denke zurecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?