Zweimal krankenversichert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier stellt sich die Frage, bei welcher Krankenkasse dein AG die Anmeldung gemacht hat.Wenn er dies noch gar nicht getan hast, hast du noch die freie Auswahl. Du musst lediglich der KK bei der du nicht versichert sein möchtest Bescheid geben. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, da erst mit der Anmeldung deines AG die Versicherung tatsächlich eintritt.

Du bist anscheinend versehentlich doppelt krankenvers...... einfach eine kündigen, mit dem Grund das du schon bei anderer Versicherung krankenvers. bist

Ruf bei Kasse B an und sage, daß die Anmeldung nichtig ist. Ansonsten kümmert sich Kasse A darum.

Auf Dich wird weiter nichts zukommen, denke ich mal.

Wie werden Krankenkassenbeiträge der gesetzlichen Krankenkasse eingezogen?

Die Frage klingt vielleicht blöd, aber ich war noch nie in meinem Leben gesetzlich krankenversichert. Werden die Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse genau wie bei der privaten Krankenversicherung direkt vom Konto per Lastschrift eingezogen? Oder läuft das über den Arbeitgeber und der zieht das direkt vom Lohn ab?

...zur Frage

Ausstellung der AU-Bescheinigung bis Freitag (bereits Zahlung Krankengeld über 6. Woche)- Krankenhauseinweisung ab Montag von anderen Arzt Lücke im Krankengeld?

Hallo, bin über die 6 Wochen wegen eines Unfalls krank. Die AU-Bescheinigung läuft jetzt bis Freitag. Nun bekomme ich eine stationäre Einweisung ab Montag, von dem Arzt, zu dem ich eine ÜW erhalten habe, nicht von dem ich jetzt die AU habe.
Muss die AU hier vom erst behandelnden Arzt weiter gehen bzw. von dem Arzt, von dem ich eingewiesen wurde? Falls erst ab Montag die Krankschrift ausgestellt wird, gelten die 2 Tage (WE) für die Krankenkasse als Unterberechung (Lücke) der AU, weil SA und So jetzt hier fehlen?

Danke, gine

...zur Frage

Krankengeld wird von Krankenkasse ans Jobcenter gezahlt und nicht an mich...

Guten morgen, ich habe, da bei einer Elternzeit von 24 Monaten nur 22 Monate ElternGeld bezahlt wird, Geld vom Jobcenter erhalten bis mein erster Lohn kommt. Das Jobcenter hat, obwohl im März mein erster Lohn bezahlt wurde bis April Hartz 4 bewilligt. Dazu muss man sagen das ich den Antrag natürlich richtig ausgefüllt habe und das Datum für den Wiedereinstieg in meinen Festvertrag schriftlich abgegeben habe. Nun bin ich erkrankt und erhalte seit mitte März rückwirkend Krankengeld, das mir auch schriftlich bewilligt wurde. Habe aber kein Geld erhalten. Nach Anfrage per email habe ich von meiner Sachbearbeiterin nur erfahren das mein Geld an das Jobcenter überwiesen wurde wegen eines eventuellen Erstattungsanspruch das das Jobcenter gegen mich hat. Nun meine Frage,darf meine KrankenKasse mein Krankengeld ohne korrekte schriftliche Ankündigung und Erläuterung an das Jobcenter überwiesen? Muss das Jobcenter einen ggf vorliegenen Erstattungsanspruch nicht separat an mich stellen. Klar ist natürlich das ich einen ggf vorliegende Überbezahlung vom Jobcenter zurück erstatten muss, habe von denen auch schpn ne Aufforderung erhalten Gehaltsabrechnungen zu senden das ixh bereits gemacht habe, aber wie es jetzt läuft finden ich es sehr fragwürdig.

Vielen Dank im Voraus für "konstruktive" und "hilfreiche" Antworten!!!!!!

...zur Frage

Private Krankenversicherung als Beamtenanwärter kündigen

Hallo,

ich habe eine Frage zur privaten Krankenversicherung: Wenn man als Beamtenanwärter in der PKV versichert ist und das Studium vorzeitig beendet, also Beamtenstatus und Beihilfeanspruch verliert - kann man dann die private Krankenversicherung grundsätzlich zugunsten einer Rückkehr in die GKV kündigen oder nicht?

Ich frage dies, da ich eigentlich dachte, man könne als Beamter gar nicht mehr zurück in die GKV wechseln. Neulich habe ich aber mit einer Mitarbeiterin der AOK gesprochen, die mir sagte, die PKV müsste mich in so einem Fall sogar gehen lassen, es gelte nur, Kündigungsfristen einzuhalten.

Hat sie Recht?

Danke für Antworten!

MfG

Infocat

...zur Frage

In der Probezeit gekündingt werden wegen Krankheit...

Hallo, ich bin seid 6 Wochen Auszubildener Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik und habe mir meinen Unterarm verletzt. Ich habe mir wahrscheinlich den muskelgezerrt oder was anderes...jedenfallls kann ich nix mehr haben und deswegen nicht richtig arbeiten...ich habe aber Angst das ich wenn ich zum Arzt gehe und Krankgeschrieben werde gekündingt werde weil ich ja noch in der Probezeit bin. Ist es wahrscheinlich das ich deswegen gekünding werde?

Danke für die Antworten =)

...zur Frage

Arbeitslos PKV Krankentagegeld Minderung?

Ich bin privat krankenversichert und habe einen Krankentagegeldtarif mit 103 € / Tag Krankentageld. Nun bin ich arbeitslos und seit Mai krankgeschrieben. Jetzt hat mir meine Krankenkasse mitgeteilt, dass ich lediglich den Tagessatz erhalte, den ich auch als Arbeitslosengeld erhalten habe. Das sind in meinem Fall rund 63 € und ich soll eine Anwartschaftsversicherung unterschreiben für den darüberhinausgehendenSatz... Meine Frage deshalb an Sie: ist dies rechtens?? Ich dachte, dass es ein BGH Urteil aus 2016 gibt, dass Kassen das Tagegeld nicht kürzen dürfen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?