Zweimal in den selben Blitzer :-(

1 Antwort

Da wird natürlich jede Ordnungswidrigkeit für sich geahndet, denn es waren ja auch 2 Verstöße. Da es sich aber nur um geringe Überschreitungen handelt wirst Du nur 15-25€ zahlen müssen, das allerdings je Verstoß.

Ordnungswidrigkeit: Roller fährt 55km/h statt der erlaubten 45km/h?

Ist das schon eine Ordnungswidrigkeit?? Wenn ja was für Geldbußen könnten auf mich zukommen?? Was ist eigentlich mit meinem Versicherungsschutz??

...zur Frage

Mit Roller in 30er-Zone geblitzt, Beifahrer ohne Helm. Folgen?

Hallo zusammen, Ich wurde heute in der 30er-Zone mit meinem 50ccm Roller von einem mobilen Blitzer geblitzt. Mein Beifahrer hatte leider keinen Helm auf. Ich kann normalerweise nur 50km/h fahren, zumindest ist er gedrosselt. Deshalb kann ich ja höchstens 20km/h zu schnell gefahren sein. Ich glaube, ich bin Ca 47 km/h gefahren. Ich bin 17 Jahre alt und mache grade erst noch meinen Autoführerschein. --> Ich verliere meinen Führerschein nicht oder? --> Kann ich meinen Autoführerschein normal machen? --> Wird es Folgen geben, weil der Beifahrer keinen Helm getragen hat? --> Kann es sein, dass der Blitzer mich nur von vorne geblitzt hat?

Da ich nur Roller fahre, bin ich meines Erachtens noch nicht in der Probezeit.

...zur Frage

Darf man andere Leute vor Blitzer warnen?

Wenn zum Beispiel die Polizei einen mobilen Blitzer aufstellt. Darf man da die Leute die daran vorbeifahren vor dem Blitzer warnen mit Hilfe von einem Stück Pappe welches man hält auf dem steht:"Achtung! Blitzer in ca. X Metern?" Danke :)

...zur Frage

Mit über 55 kmh in der 30er Zone geblitzt mit Roller - Folgen?

Was passiert, wenn man mit einem Roller von einem mobilen Blitzer (versteckt in einem Auto) geblitzt wird? Ich bin mir ziemlich sicher, dass nur von vorne geblitzt wurde, muss ich trotzdem mit etwas rechnen?

...zur Frage

Warum hat mich Blitzer.de nicht vor fiesen mobilen Blitzer gewarnt und lohnt es sich gegen den Blitzer vorzugehen?

Hallo, eigentlich halte ich mich immer an die regeln. Aber heute bin ich in eine mir bekannte Straße eingebogen und meinte da grade noch zu mir ob ich im Augenwinkel ein 30km/h Schild gesehen habe welches sonst nicht da steht. Da kam auch schon die Blitze. Glück im unglück, ich hielt mich an die von mir angenommenen 50km/h GPS-Geschwindigkeit. Sollte also kein Punkt geben. Mein Beifahrer hatte aber zufällig grade die Blitzer.de App am laufen und diese hatte den Blitzer nicht in der Datenbank. Warum nicht? War der Blitzer nicht angemeldet? Lohnt es sich dagegen vor zugehen wenn der nicht "angemeldet" war? Oder wird es dann richtig teuer?

...zur Frage

Auto blitzer, dringend hilfe

ich fahre immer sogut wie richtig, und da fahre ich einmal etwas schneller und dann werde ich (hoffentlich nicht) geblitzt. An sich verstehe ich das auch, und würde die strafe auch hinnehmen, bin ja selber schuld :b Aber zur eigentlichen Frage: Ich bin halt etwas schneller mit einem MOTORRAD die 30er Zone langefahren. Da ,merke ich wie ich an einen mobilen Blitzer im Auto vorbeifahre. Zu spät...! Also der blitzer hatte seine kamera so, dass er mich von hinten blitzen könnte, aber wenn die so stehen blitzen sie doch eigtl immer die Autofahrer von der anderen fahrbahn oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?