Zweimal hintereinander abgefragt?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wahrscheinlich wollte sie dir was Gutes tun, damit du deine Note verbessern kannst... Sie kann dich abfragen so oft sie möchte. Du solltest die Chance nutzen, denn man glaubt nicht, wieviel solche "kleinen" Noten am Ende ausmachen können. Ich war immer ein fauler Schüler, bei solchen Sachen habe ich mich aber immer freiwillig gemeldet:D Meist reicht es, wenn man sich vor der Stunde 5 Minuten Zeit nimmt und nochmal anschaut, was man in der letzten Stunde gemacht hat.

Na klar darf sie das. Es liegt in ihrem Ermessen wie viele Noten sie dir gibt. Komisch wäre es, wenn sie dich zweimal zu genau gleichen Thematik befragt hätte, wobei auch das legitim ist.

ja das darf sie schon auch wenn das echt nervig ist wenn ein paar leute voll oft drankommen und andere gar nicht ( ist bei mir auch öfter so...)

Einmal tief durchatmen ... Wieso sollten die das nicht dürfen? .... Es schadet dir ja nicht. Je öfter du geprüft wirst desto mehr erkennst du deine schwächen ;)

Die kann dich so oft abfragen, wie sie will und du hast IMMER vorbereitet zu sein und zu lernen. Muckst du großartig rum, würde ich dich grinsned jede Stunde abfragen. :-)

natürlich, die darf dich auch tausend mal hintereinander abfragen.

Kann sie machen, außerdem weißt du ja nicht, ob dir noch mündliche Noten gefehlt haben oder sonst was.

Sie kann dich theoretisch abfragen so oft sie will! Shit happens, rede mit ihr!

Was möchtest Du wissen?