Zweimal durch die Praxisprüfung Führerschein gefallen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche "Kleinigkeiten" waren es denn?

Bei der Prüfung spielt Glück einfach eine große Rolle. Wenn der Prüfer mies drauf ist, findet er schon irgendwas. Dazu kommt die Nervosität, die wohl jeder in der Prüfung hat. Die einen mehr, die anderen weniger.

Ich hatte damals ein echt nette Prüferin gehabt. Hat eigentlich die ganze Zeit nur mit meinem Fahrlehrer gequatscht. Dachte schon, ich bin Chauffeur und fahre ein Pärchen durch die Gegend. War eine gute und witzige Fahrt. Mein Fahrlehrer sagte mir danach, so gut sei ich die ganze Zeit nie gefahren ;-)

Viel Erfolg!

durchgezogene Linie überfahren und so..

bin einfach bissi demotiviert..

danke auf jeden mal!

1

einfach hoffen, dass du mal nen netten Prüfer abbekommst ;D

Was möchtest Du wissen?