Zweifel an Liebe meiner Freundin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallöchen :)

Ich verstehe deine Sorge voll und ganz, aber dennoch würde ich dich gerne ein wenig beruhigen: Ihr seit noch nicht allzu lange zusammen, vielleicht ist sie einfach noch ein wenig "schüchtern" und unsicher. So war das bei mir nämlich am Anfang :T Ich hab natürlich keine Ahnung, wie deine Freundin so tickt und ob sie vor dir schon andere Beziehungen hatte. Vielleicht hat sie auch einfach bloß Angst was falsch zu machen, weil sie vorher schon einmal enttäuscht wurde? Ich als bekennende Optimistin sage dir: male nicht gleich den Teufel an die Wand, sondern rede vielleicht mal mit ihr :) Sicher gibt es für ihr Verhalten eine ganz simple und schnell zu lösende Erklärug ;D

Ich wünsche dir viel Glück! Liebe Grüße.

PS: Pass auf, dass sie das hier nicht zu lesen bekommt ... Wenn sie nämlich erfährt, dass du lieber uns fragst, als mit ihr zu reden, kann das ganz schnell nach hinten losgehen :X

Danke für den Tipp, sie war einfach etwas schüchtern, habe gesagt das ich auch gern mal geküsst werde auf Hals und Oberkörper und tada... Wünsch erfüllt 😉😊

0

Also sie ist noch sehr jung. Meine erste Freundin die ich hatte, war auch so....ich konnte es nicht genau einschätzen weshalb. Dann war es irgendwann durch und Jahre später habe ich erfahren, dass sie homosexuell ist. Da würde mir einiges klar. Aber vielleicht ist sie einfach nur unsicher oder schüchtern...oder Du bist nur ein Kompromiss für sie...oder körperlich unattraktiv. ..kann ich schlecht beurteilen.

Hallo
ich kenne das .. mein freund und ich sind 2 Jahre zusammen aber irgendwie kann ich nicht über meinen Schatten springen und auf ihn zugehen ich lasse immer ihn ankommen ... auch wenn ich mir fest vornheme über meinen Schatten zu springen .. kann ich es nicht ...habe auch immer ser angst zurückgewiesen zu werden... und dann lasse ich es .. wir habe offen darüber geredet und er versteht es und setzt mich nicht unter Druck ... redet mal offen darüber findet bestimmt eine Lösung
lg

Danke für Vorschlag, ich seh sie ja morgen wieder, da spreche ich mit ihr mal drüber :)

0

super :)

0

Du bist mit deiner Freundin noch nicht so wahnsinnig lange zusammen und ergo wärst Du ganz gut beraten euch noch erheblich mehr Zeit zum besseren kennenlernen zu geben. Die Zeit davor in der ihr euch kanntet, die will ich mal nicht so sehr mit ins Kalkül ziehen, mit der Beziehung habt ihr immerhin eine ganz neue Stufe sozusagen erreicht. Es wäre also durchaus auch möglich, dass deine Freundin noch gewisse Hemmungen hat respektive auch das sie nicht so der Typ großer Worte ist. Langer Rede kurzer Sinn, noch kann ich nicht direkt einen Grund dafür erkennen um an der Zuneigung deiner Freundin zu zweifeln.

nach 1 monat und ner woche kann man noch nicht von liebe reden... man muss sich kennen und halbwegs verstehen um es liebe nennen zzu können... lass euch noch n bissl zeit und bedräng nicht so viel mit liebe... lerne lieber ihre gefühle, emotionen kennen und ihre situationsbedingten reaktionen... ihren alltag, ihr verhalten gegenüber anderen und vieles mehr... wenn du das alles kennst, dann kannst du dich fragen ob du das/sie (weil sie so ist) liebst... 

Man sollte sagen, das wir uns vorher auch schon ganz gut kannten so ca. 4 Monate also insgesamt kenn ich sie schon gut 5 bis 6 Monate

0

Ich hätte es nicht besser sagen können.

0

Naja, ich denke, sie empfindet das gleiche wie du.

Wahrscheinlich ist sie nur etwas "schüchtern", oder hat private Probleme. Ich würde mir keine Gedanken machen, solange sie deine "Aktivitäten" nicht verweigert.

Lg

Also sie kuschelt sehr gern nackt, und wir haben letztes Wochenende viel Zeit im Bett verbracht und ich habe sie an den brüsten geküsst, was ihr sehr gut gefällt... Aber sie sagt mir halt nie von sich aus das sie mich liebt :/

0

Was möchtest Du wissen?