zweifacher versuchter mord mit folgen, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Krasse Geschichte!

Dein Vater allein bestimmt wer erbt und wer nicht. Sollte es kein Testament geben, wird in jedem Fall das Erbe zu gleichen Teilen aufgeteilt.

Deine Schwester kann verlangen was sie will, was jedoch zählt ist der letzte Wille eures Vaters.

Ich an deiner Stelle, würde mit deinem Vater ein beglaubigtes Testament aufsetzen. So hättest du in jedem Fall eine rechtliche Handhabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit einem Therapeuten ich hatte eine ähnliche Situation und mir hat es sehr geholfen. Wenn du nicht sofort zum Therapeuten gehen willst kannst du ja auch mal online Therapeuten testen die sollen auch einen guten Job machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?