Zwei Wohnsitze in derselben Stadt

1 Antwort

Das geht, melde dich dort mit Nebenwohnung an. Das geht auch bei einer Stadt, teilweise heißt es dann auch statt Nebenwohnung, weitere Wohnung. Habe mal beim EWA gearbeitet, und den Fall hatten wir auch öfters. Kann natürlich sein, das es vom Bundesland zu Bundesland verschieden ist. Hier in NRW geht es aber, zwei Wohnungen in einer Stadt zu haben.

Darf man in mehreren Bundesländern wählen?

Hallo :)

laut Wahlrecht benötigt man ja um zu wählen einen Wohnsitz in dem entsprechenden Gebiet. Wenn ich also in Bayern wählen möchte, muss mein Wohnsitz in Bayern sein und wenn ich in NRW wählen möchte muss mein Wohnsitz in NRW sein. Das ist ja logisch.

Wie sieht es aber aus, wenn ich mehrere Wohnsitze habe? Angenommen, mein Hauptwohnsitz liegt in NRW und ein Nebenwohnsitz in Bayern. Kann ich dann bei Landtagswahlen in Bayern und in NRW wählen? Oder kann man immer nur da wählen, wo man seinen Hauptwohnsitz hat?

...zur Frage

1. Wohnsitz // Postsendungen?

Hallo,

ich stelle mal gleich zwei Fragen in Einem, weil sie auch zusammenpassen:

Wenn ich meinen Wohnsitz ändere (z. B. 1. Wohnsitz wird die neue Stadt, 2. Wohnsitz die bisherige), wo muss ich das dann jeweils veranlassen? Oder reicht es aus, wenn ich nur zu der Kommune ins Amt gehe, bei der ich dann meinen Erstwohnsitz haben möchte?

Daran angeschlossen - wie erfährt die Post davon, wo sie nun die Postsendungen / Briefe hinschicken soll? Oder geht das dann "automatisch", indem ich meinen Erstwohnsitz bei der Stadt anmelde?

Danke für Hilfe!!

...zur Frage

Hauptwohnsitz in Nebenwohnsitz umwandeln?

Hey liebe Community, ich habe mich letztens beim Einwohnermeldeamt gemeldet und dort meinen neuen Wohnsitz gemeldet. Ich komme aus einem kleinen Dorf und gehe jetzt in einer größeren Stadt studieren. Beim Einwohnermeldeamt angekommen, war ich aber unschlüssig ob ich nun die Stadt als Hauptwohnsitz angeben soll oder ob ich es als Nebenwohnsitz mache. Die Frau meinte dann, dass ich den Ort als Hauptwohnsitz angeben soll, wo ich die meiste Zeit bin, bei mir ist das eben die Stadt, aufgrund meines Studiums. Allerdings hat mir diese Frau nicht gesagt, welche Konsequenzen mit dem neuen Hauptwohnsitz daherkommen. Man muss zum Beispiel den Versicherungen, Banken, Zulassungsstellen usw. seine neue Adresse senden. Dies war meine lange Vorrede, kommen wir nun zum Kern der Frage. Ich möchte meine Entscheidung die Stadt als Hauptwohnsitz zu haben revidieren und sie stattdessen lieber als Nebenwohnsitz deklarieren. Die Frage ist also, ist das möglich? Hängt das mit einem finanziellen Aufwand zusammen? Die Frau hat auf meinen Perso die Adresse des Hauptwohnsitzes draufgeklebt, wenn ich die Stadt jetzt doch wieder als Nebenwohnsitz mache, brauche ich dann einen neuen Perso? Im Grund genommen möchte ich meine Entscheidung rückgängig machen und die Stadt nur als Nebenwohnsitz haben. (wobei das Dorf dann wieder der Hauptwohnsitz wäre, wie vorher) Ich hoffe, dass ihr meinen Ausführungen mehr oder weniger folgen konntet. (Ja, ich weiß sie ist umständlich :D) Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten, da ich wirklich Hilfe brauche.

...zur Frage

Zweitwohnsitz tauschen?

Hallo Leute Ich habe derzeit zwei Wohnsitze, nun habe ich einen Brief von der Stadt in welcher Mein zweitwohnsitz gemeldet ist bekommen das ich darauf Steuern bezahlen soll. Kann ich haupt- und 2 Wohnsitz einfach tauschen und was benötige ich dafür/sollte ich beachten

Mit freundlichen Grüßen und danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?