Zwei Wochen kein Lauftraining - Form weg?

3 Antworten

So schnell ist die Form nicht weg. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat auch schon mal 2 - 3 Wochen Pause gemacht - und ist dann 100 km gelaufen. Natürlich hat man einen Abfall - aber nur leicht. Alles Gute. 

Ein bißchen mag die Form gelitten haben, aber du fängst beileibe nicht bei Null an. Also wie PrettyBoy schon vorschlug erst einmal "gedrosselt" starten, dann ist die alte Form bald wieder erreicht.

Ja, du hast zwei Wochen lang nicht trainiert und statt desen gegessen und nich wenig bewegt. Mein Rat zu dir wäre: Fange nicht gleich wieder mit 9km an sondern ein bischen weniger zB. 5-7km. LG.PB...

15 Minuten lang 16 km/h laufen machbar?

Frage steht oben :-) zu mir: 16 Jahre alt, sportlich, männlich, Fußballer. zu meiner Fitness ein kleines Beispiel: diese Woche 10km in 1:05h gelaufen, was zwar anstrengend war, ich jedoch nicht komplett kaputt war ;-)

Gruß

...zur Frage

Oberschenkelschmerzen. Lauf- und Trainingspause? Laufexperten gefragt!?

Hallo Leute,

ich gehe seit 2,5 Jahren joggen. Im Schnitt drei mal pro Woche 60-80 Minuten. Ich trage richtige Laufbekleidung und die richtigen Laufschuhe.

Nun möchte ich für meinen ersten Halbmarathon trainieren.

Ich laufe normalerweise über Felder, Wiesen, Asphalt, Schotter, bergauf und bergab. Jetzt bin ich vor zehn Tagen zwei mal einen ebenerdigen Asphaltweg gelaufen. Seit dem habe ich Schmerzen im linken Oberschenkel, welche es mir nicht möglich machen normal Joggen zu gehen, ohne dass sich meine "Laufgangart" ändert.

Bei Belastung (vor allem beim Auftreten) schmerzt es ca. 5 cm oberhalt vom Knie. Es zieht, es drückt, ich kann es kaum beschreiben.

Ich habe dann mehrere Tage eine Laufpause eingelegt, weil ich von einer Überstrapazierung ausgegangen bin (wegen ungewohntem Untergrund/ monotones Laufen) und ich normalerweise so vorgehe. Beim dritten Mal Asphaltweg laufen tat es wieder sehr weh. Ich bin trotzdem weiter gelaufen. Der Schmerz war nach ca. 30 min kaum wahrnehmbar.

Ich habe die Tagen dazwischen immer wieder meinen Oberschenkel gekühlt, weil man bei Entzündungen so vorgehen sollte (laut Laufseiten im Internet).

Nach 5 Tagen Pause musste ich das Laufen nach 20 Minuten abbrechen. Ging garnicht!

Ich brauche eure Hilfe, andernseits gehe ich zum Arzt.

Es ist natürlich ein ziemlich blödes Timing so kurz vorm Halbmarathon, es kribbelt mir auch in den Beinen - ich will laufen! Ich laufe sehr gerne. Hatte in den letzten Jahren keine Sportverletzungen davongetragen.

War Kühlen das Falsche? Sollte ich meinen Oberschenkel doch mit Wärme behandeln? Sollte ich weiterlaufen, weil der Muskel bewegt werden muss? Darf ich mich mehrere Tage nur wenig bewegen?

Ich hoffe ich konnte es so genau wie möglich beschreiben und ihr erkennt dies als etwas typisches und es ist offensichtlich.

Vielen lieben Dank dasmash

...zur Frage

Komischer Druck im Knie

Hey Leute, vor etwa 3 Wochen habe ich angefangen regelmäßig (Alle zwei Tage 3 Km zu joggen) Vor etwa 1,5 Wochen dann hatte ich nach dem Laufen einen merkwürdiges drückendes Gefühl auf dem Knie, welches auch nach 5 Tagen noch nicht weg war. Dann hörte das Gefühl langsam auf und ich lief wieder im mäßigem Tempo einen Kilometer. Danach fing dieses Gefühl wieder an. Es ist nichts geschwollen, nichts rot, nichts heiß. Ich kann ganz normal gehen ohne Probleme. Das Problem tritt nur beim Laufen auf. Muss ich mir Gedanken machen? Bin 22. lg

...zur Frage

wie viele kilometer joggt ihr?

hallo.

seit 2 wochen jogge ich. ich bin eigentlich sehr unsportlich und mein motto war immer sport ist mord aber es macht mir jetzt wirklich spaß.

ich habe gestern meine laufzeit von 30 auf 45 minuten gesteigert und es ist gut gegangen. mich interessiert wie lange ihr denn joggt? soll ich später auf 60 minuten erhöhen oder bei 45 minuten bleiben? ich gehe alle zwei tage bzw. manchmal auch 5 mal die woche.

wie viel kilometer läuft ihr in 45 minuten? ich laufe im moment ca 6 km in 45 minuten bzw. das schnellste waren 5 km in 30 minten.

lg

...zur Frage

In 8 Wochen 3 km (19:50 min) laufen

Hallo ihr Lieben, ich (22, weiblich, unsportlich) bräuchte ein paar Tipps(/Trainingsplan), wie ich am besten in 8 Wochen, 3 km in 19:50 min schaffe. Ist das machbar? LG

...zur Frage

cooper-test sport :( HILFE

hay leute, ich wollte fragen ich muss in sport in 12min min1,75 km laufen.... Wie kann ich dafür gescheit üben ich weiss schon-mit joggen gehen, aber ich habe keinen schritt/kilometer zähler :( Ich habe ungefähr eine ausdauer von 4-5 min laufen ohne stehen zu bleiben (voll wenug) WAS KANN ICH TUN? DAnke schonmal MissAbnehmQueen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?