Zwei Wärmeleitpasten auf CPU?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die gleichmäßig und nicht zu dick drauf ist, sollte das kein Problem darstellen. Die Wärmeleitpaste hat den Zweck eine lückenlosen thermischen Kontakt zwischen CPU und Kühlkörper herzustellen.

Wenn zuviel Paste auf der CPU ist, kannst du auch den Mut zusammen nehmen und die einfach vorsichtig (keine Beinchen abbrechen!!!) unter laufendem Wasser mit Handwaschpaste abzuspülen. Dann musst du natürlich sehr lange mit klarem Wasser nachspülen und danach dafür sorgen dass die CPU komplett getrocknet ist, bevor du sie wieder einbaust.

Auf die CPU kommt dann in die Mitte eine (1-) tropfengroße Menge Wärmeleitpaste (nicht mehr!!!), die sich dann durch den Druck der Klammer, mit der der Kühlkörper befestigt wird verteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dj135
02.07.2017, 23:39

Die Paste ist noch relativ weich, kann ich die auch einfach mit einem Tuch und Alkohol von der CPU und vom Kühler abwischen und neu auftragen?

0

Es sollte nichts schlimmes passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?