Zwei Tunnels aber nacheinander dehnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab ich damals auch gemacht, erst rechts 10mm gemacht und dann links :-)
Klappt wunderbar und hat den Vorteil das wenn du beim ersten Fehler machst, du sie beim zweiten besser machen kannst :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du die nacheinander dehnen aber wie meine Vorredner schon gesagt haben, Stück für Stück. 

Bis 5 mm alle 2-3 Wochen in 0,5-1 mm Schritten dehnen, wenn es nicht geht, dann weiter in Ruhe lassen und nicht erzwingen. Sonst haste wirklich den "Arschl***" Effekt, weil die Ränder sich nicht sauber zusammenziehen sondern so kräuseln.

Ich wünsch dir viel Erfolg dabei, nur sei drauf gefasst, dass die ersten Millimeter ziemlich zwicken können, irgendwann wird's aber angenehmer :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tunnels sind doch schonwieder total mainstream ich wollte mir auch machen aber ich lasse es weil es einfach fast jeder hat... 
aber wenn du dir wirklich sicher bist würde ich eine seite 2mm reinmachen 3 wochen warten dann den 4er rein und den 2mm auf die andere seite 
ABER GANZ WICHTIG lass es 3-4 wochen drinn bevor du weiter machst den ein kumpel hat es auch ganz schnell gemacht und dann kommt ein sogenannter *katzenar***ch* dabei raus und das sieht nicht gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinkBrain
15.12.2015, 21:08

Danke :)

Ja ich bin mir sicher!!
Will das schon seitdem ich 13 bin 🙈

0
Kommentar von Fragensammler
15.12.2015, 22:00

Und am besten nicht wie beschrieben 2mm auf einmal dehnen, sondern 0,5mm bis 1mm. Wenn das nötige Kleingeld für die kleinen Größen fehlt dann trotzdem mindestens 1mm immer erstmal nur dehnen

0

Was ich davon halte? Ehrlich gesagt ist mir das ziemlich egal.
Bleibt dir was anderes übrig wenn du nur ein Dehnset haben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?