Zwei Telefonnummern ein Haushalt. Beide Klingeln bei derselben Nummer :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2 nummern eine Leitung das klingt entweder nach ISDN oder VoIP

beides muss in den jeweiligen Endgeräten oder an der TK Anlage bzw. im Router eingerichtet werden...

gehen wir mal daovn aus, dass ihr einen Spedport habt. dann wäre das so, dass im Speedport entsprechend zugeordnet werden muss, welches telefon wo klingelt...

wenn ihr ein schnurloses ISDN DECT set habt, dann müsste die Zuordnung der Nummern (MSN) zu den jeweiligen Handsets mit diesen programmiert werden. näheres entnehmt ihr bitte der Anleitung eurer telefone...

noch ein kleiner tipp zum Abschluss: wenn euer Speedport DECT kann z.b. der W723V, dann könnt ihr jede menge strom sparen und gleichzeitig den Kabelsalat eindämmen, wenn ihr die Telefone direkt am Speeedport anmeldet und die Basisstationen einfach weglasst...

das ganze hat dann den klitzekleinen Nachteil, dass man die Ladeschale nicht hat. aber die kann man für die meisten telefone als reine ladeschale auch kaufen. hat den vorteil, dass man die überall im Haus aufstellen kann, wo man will (kein telefonanschluss benötigt)

noch einfacher und billiger, wenn eure telefone mit normalen rundzellenakkus gefüttert werden: ein Ladegerät zum in die steckdose stecken und ein satz ersatzakkus für das Handset. das hat noch mehr vorteile. zum einen muss das telefon wenn der akku leer ist nicht zum laden erst mal in der schale bleiben, zum anderen halten so die akkus länger, wenn sie immer schön leer teleffoniert und dann wieder aufgeladen werden.

haben beide geräte die gleichen rundzellen, reicht ein satz (2 stück) für beide aus, da die warscheinlichkeit, dass beide gleichzeitig leer werden recht gering ist.

lg, Anna

Fragt nochmal beim Telekom Service nach, soweit ich weiß braucht man für diese Funktionalität auch entsprechende Endgeräte.

Was möchtest Du wissen?