Zwei Tabellen in Excel sortieren und vergleichen

2 Antworten

Für das Sortieren nutzt du die Excelfunktion (unter Daten glaube ich). Den Vergleich stellst du mit bedingter Formatierung an. Sobald Tabelle1!A1 <> Tabelle2!A1 ist, färbst du die gewünschte Zelle ein. Die bedingte Formatierung zählt automatisch die 1 in der Formel für A1 hoch.

Okay danke erstmal, Könntest du mir die genau Formel vielleicht aufschreiben ? Und was ich dazu alles makieren und sowas machen soll, habe nämlich echt keine Ahnung :D

0

Also wenn deine Bereiche immer A1-C10 und E1-G11 sind kannst du das ganze auch alles Komplett automatisch sortieren und vergleichen lassen :-))

Das geht mit folgendem Code, diesen kannst du mit Alt+F11 direkt in deinem Tabellenblatt ablegen. Darauf sortiert sich entweden der Bereich A1-C10 wenn du da was änderst in Spalte A oder der Bereich E1-G11 wenn du was in Spalte E änderst.

Zusätzlich wird in Spalte H für den Berech H1-H11 eine bedingte Formatierung eingefügt, die färbt die Zelle in Spalte H grün wenn A mit E übereinstimmt, alles automatisch du brauchst nur den Code einfügen und abspeichern.

Private Sub Worksheet_selectionChange(ByVal Target As Range)

Set Target = Intersect(Target, Range("A1:C10"))
If Not Target Is Nothing Then
    Dim SSp1 As String

Dim Bereich As String
Bereich = "A1:C10"
SSp1 = "A"

ActiveSheet.Range(Bereich).Sort _
Key1:=Range(SSp1 & "1"), Order1:=xlAscending, _
Header:=xlGuess, MatchCase:=False, _
Orientation:=xlTopToBottom
    Exit Sub
End If

Set Target = Intersect(Target, Range("E1:G11"))
If Not Target Is Nothing Then
    Dim SSp2 As String

Dim Bereich As String
Bereich = "E1:G11"
SSp2 = "E"

ActiveSheet.Range(Bereich).Sort _
Key1:=Range(SSp2 & "1"), Order1:=xlAscending, _
Header:=xlGuess, MatchCase:=False, _
Orientation:=xlTopToBottom
Columns("H:H").Select
Selection.FormatConditions.Delete
Range("H1:H11").Select
Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:= _
    "=A1=E1"
Selection.FormatConditions(Selection.FormatConditions.Count).SetFirstPriority
With Selection.FormatConditions(1).Interior
    .PatternColorIndex = xlAutomatic
    .Color = 5287936
    .TintAndShade = 0
End With
Selection.FormatConditions(1).StopIfTrue = False
Range("E1").Select
    Exit Sub
End If
End Sub

Falls irgendwas anders in deinen Bereichen ist sage einfach bescheid. Aber er ist jetzt so wie du deine Bereiche beschrieben hast.

Was möchtest Du wissen?