Zwei Serienschaltungen parallel schalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kannst du generell machen, aber ich empfehle auf jeden fall einen eigenenen vorwidertand für jede LED Kette zu verwenden, um den strom zu begrenzen. kommst du mit der spannung der kette auf genau die spannung des netzteils, soltest du einen kleinen Widerstand verwenden z.B. 10 Ohm. das geht immer.

warum für jede kette einen? das ist ganz einfach. erstens muss EIN widerstand so sehr viel strom verheizen, und zweitens kannst du, wenn eine kette ausfällt so vermieden, dass die anderen dann zu viel strom kriegen.

lg, Anna

raster280 17.07.2017, 22:09

Es ist immer ein eigener Vorwiderstand für jede Ledkette nötig, da die Vorwärtsspannung der beiden Ketten nicht gleich ist daher würde über eine der Ketten zwangsweise mehr Strom fliesen als über die andere.

0

Meines Wissens nach sind LEDs  keine Verbraucher in dem Sinne!

LEDs sind  grundsätzlich nur mit einem entsprechendem Vorwiderstand (Strombegrenzung) an die Spannungsquelle anzuschliessen!

Es sei denn es hat sich seit 1985 etwas daran geändert was ich noch nicht weis. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Überlege mal in Ruhe logisch, die 750mA müssten ja durch alle LEDs fließen, dann wären die schrott?

Viel Erfolg

Es sollen 2 led-ketten mit je 10 led's in Reihe angeschlossen werden. In jeder der 2 Ketten darf nicht mehr als der zulässige Strom einer einzelnen LED fließen, also sicher nicht 750 mA!

Die richtige Stromstärke muss mit einem passenden Vorwiderstand in jeder Kette eingestellt werden. -ohne Vorwiderstand ist eine LED-Kette quasi ein Kurzschluß.

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du also insgesamt 200 LED´s anschließen? Bei einem angenommenen Strom von 10 mA beträgt der Gesamtstrom dann schon 2000 mA was das Netzteil überlasten würde.

DonCall 28.06.2017, 14:20

20 LEDs zu je 10 Stück. Also 2x 10 LEDs in Serie dann parallel an das Netzteil.

0
nax11 28.06.2017, 15:28
@DonCall

Der fließende Strom steigt bei einer Reihenschaltung von 10 LEDs nicht. Bei 10 mA pro LED ist auch der Strom durch 10 LEDs 10 mA - die Gesamtleistung ergibt sich aus der Spannung.

Wenn du mehrere solche Ketten parallel an dein Netzteil hängst, dann fließt natürlich durch jede Kette 10 mA. Das kannst du so lange fortsetzen wie die Grenzlast deines Netzteils erreicht ist. Wird sie überschritten, dann sinkt entweder die Ausgangsspannung, oder eine Sicherung schaltet das Netzteil aus.

0

Was möchtest Du wissen?