Zwei Samstage nacheinander Pille vergessen im LZZ

5 Antworten

  • Wenn die Pille im Langzeitzyklus schon über Monate eingenommen wird, ist eine  Fehleinnahme ja weniger problematisch.  Wichtig ist aber, das nach dem Fehler die Pille jetzt aber korrekt und ohne weitere Fehleinnahme eingenommen wird. Sonst kann der Schutz gefährdet sein. Wichtig ist für dich nur, das zwischen den vergessenen Tagen einfach für die Sicherheit 7 Tage liegen sollte. Normal kann man bei einer vergessenen Pille auf eine zusätzliche Verhütung verzichten. Aber trotzdem würde ich immer sagen, Sicherheit geht vor. Es hängt da auch von deiner Pille ab. Weil nicht jede wie die andere ist. Wichtig ist auch, das du für eine sichere Pause aber 14 Pillen am Stück richtig einnehmen musst. Sonst kann dir da schnell etwas passieren. 
  • Mein Rat wäre, du rufst am Montag bei deinem Frauenarzt an. Dann erklärst du ihm am Telefon deine Sorgen und er soll dann entscheiden, ob du dich vorstellen sollst. Dann gehst du wirklich auf Nummer sicher. 
  • Und weil du nächsten Sonntag auch noch nach Australien fliegst,würde ich dir auch einfach raten, mache einen Test. Auch wenn der nur dazu dient, dir deine Sorgen und Ängste zu nehmen. Dann hast du eine Antwort in der Hand. 
  • Nach acht bis zwölf Tage nach der vermutlichen Befruchtung  kann das Hormon im Blut nachgewiesen werden. Gute Frühtest können meist schon 14 Tage nach der vermutlichen Befruchtung gemacht werden. Ein Test besitzt Antikörper, die mit dem HCG reagieren und dann erscheint der berühmte rote Strich. Aber man sollte doch lieber etwas länger warten, da ein Test eine gewisse Konzentration an Beta- HCG benötigt. 
  • Wenn du in deiner Pause eine Veränderung feststellen solltest, dann wird eh eine Test fällig oder ein Besuch bei deinem Arzt. Weil die Blutung kann auch etwas über eine Schwangerschaft aussagen. Sie muss es aber nicht. 
  • Auch wenn diese Blutung unter der Pille künstlich ist und durch den Abfall der Hormone in der Zeit in der keine Pille genommen wird verursacht wird, kann sie doch etwas aussagen. Sie kann auch trotz Schwangerschaft auftreten. Aber sie wird dann eher in einer veränderten Form auftreten. Sprich die Stärke zur normalen Blutung ist reduziert, die Farbe wird mehr bräunlich sein oder sie bliebt gar aus. Das wird ebenfalls durch das Hormon Beta- HCG ausgelöst. Es dient dazu, die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund versucht der Körper eine bestehende Schwangerschaft zu schützen und versucht die Gebärmutterschleimhaut nicht abzustoßen oder es einzudämmen. Sonst könnte die Schwangerschaft gefährdet werden und es würde zu einem Abort kommen.
  • Man sollte immer auf der Hut sein, wenn die Blutung verändert ist, sie ausbleibt oder vermehr Schmierblutungen oder Zwischenblutungen auftreten. Dann einfach einen Test machen oder den Frauenarzt befragen. Vermehrte Schmierblutungen können eine Hinweis sein, dass die Konzentration der Hormone zu niedrig  ist und dann muss die Pille gewechselt werden oder die Pause wird durch den Arzt verkürzt. Das ist wichtig, weil sonst kann die Wirkung verloren gehen. 

Im Langzeitzyklus ist es unproblematisch, solange es nicht in der 1. Woche nach der Pause und in der letzten Woche vor der Pause geschieht ;) 

Auch wenn man mehrere Pillen (auch am Stück vergisst), ist das unproblematisch, wenn dies  nach mindestens 14 ohne Unterbrechung genommene Pillen passiert, es nicht mehr als 7 sind, und  nach den vergessenen Pillen mindestens 14 weitere Pillen ohne Unterbrechung eingenommen werden. Es ist also wichtig, dass du erstmal nicht in die Pause gehst! 

Wenn du dich daran hälst, musst du dir keine Sorgen machen. 

Liebe Grüße 

Na das ist doch schon ziemlich hilfreicher, herzlichen dank Gummibaer96! :)

Dann hätte ich also auch nicht zusätzlich verhüten müssen oder so? Der FA, welchen ich kontaktiert hatte hat mir nämlich geschrieben ich müsse bis Ende dieses Blisters zusätzlich verhüten… überall steht was anderes… :(

Hatt denn jemand Erfahrungen mit Bauch- und Kreuzschmerzen? Ich leide momentan darunter und habe darum Angst, schwanger zu sein. Aber solche SS-Symptome würden sich ja wahrscheinlich nicht schon in der selben Woche des 2. Pillenfehlers äussern, oder? Ich schiebe das Ganze jetzt einfach mal auf die ganze Aufregung und hoffe…

1
@DropBear

Nein, du musst nicht zusätzlich verhüten. Ein Eisprung kann durch Vergessen und der direkt vorherigen oder direkt nachfolgenden Pause entstehen. Daher ist ein vergessen in Woche 2, also in der Mitte des Blisters, auch immer unproblematisch. Da du keine Pause machst, da du dich im LZZ befindest, ist so ein vergessen wirklich nicht tragisch.

Wie dein Frauenarzt auf so eine Aussage kommt, ist mir ein Rätsel. Diese Information mit "den ganzen Zyklus zusätzlich verhüten" ist völlig veraltet und nicht wahr. Nach 7 korrekten Pilleneinnahmen ist der Schutz nach einem vergessen immer (!)wieder gegeben. Es wird die Hormondosis von exakt 7 Pillen gebraucht, sodass der Eisprung verhindert wird. Vergisst du mehrere Pillen, musst du 14 Pillen korrekt einnehmen, um geschützt in die Pause gehen zu können. Auch das steht in deiner Packungsbeilage.

Schau mal auf dieser Seite, die ist ganz gut:

http://www.verhueten.info/?page_id=71

Da ist nochmal alles genau erklärt.

Wenn du nach dem Vergessen erstmal keine Pause machst, ist alles gut. Mach dir keine Sorgen, du bist sicherlich nicht schwanger.

Ganz liebe Grüße

0

Hallo DropBear

Im Langzeitrhythmus ist ein einmaliges Vergessen kein Problem. Dadurch verlierst du deinen Schutz nicht. Gefährlich wird es nur wenn du mehr als eine Pille hintereinander vergisst. Nach dem aber ein Abstand zum nächsten Vergessen war bleibt dein Schutz bestehen.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die  Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste  legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben  Zeit auf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn im  Beipackzettel  deiner Pille steht dass man eine  vergessene  Pille bis zu 12  Stunden  nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den  ganzen Tag Zeit um eine  vergessene Pille  nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs  und übersieht dann  die  Zeit. 

Liebe  Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Das sollte kein Problem sein. Dein Hormonspiegel wurde ja zwischen den Vergessern nicht weiter beeinträchtigt. Du wirst ja wahrscheinlich auch jetzt noch keine Pause einlegen.

Was möchtest Du wissen?