Zwei Receiver an einen Sat-Anschluss anschließen?! HIIIILFEEE

3 Antworten

Das du auf beiden Reciver gleichzeitig verschiedene Programme schauen kannst wundert schon ein bisschen, aber wenn es geht, Glückwunsch, das es jetzt nicht mehr geht, da könnte es sein, das du beim zweiten verlegen, die Verkablung verletzt wurde, und daher das Schaltsignal nicht von deinen Reciver zum LNB kommt, versuch mal die Reciver zu tauschen, und wenn es da immer noch nicht geht, wird das Kabel eine Macke haben, dass heißt, die F-Stecker überprüfen oder ein neues Kabel verlegen, ich tippe aber auf die F-Stecker.

wenn du die wirklich nur abwechselnd verwendest häng einen SAT-Splitter vor die Receiver an den Anschluss. Da muss der zweite aber wirklich ausgeschaltet sein. Bei gleichzeitiger Verwendung gibts arge Einschränkungen bei der Programmauswahl. Grund hat LWLCom schon beschrieben

Hmmmm.... wie das wohl in der letzten Wohnung ging? Du brauchst (außer bei Unicable) für jeden receiver eine extra Leitung zum LNB. Die Receiver schalten die Ebene (Horizontal/Vertikal) und das High- und Lo-Band getrennt von einander je nach Programm, und das geht nur mit einzelnen Leitungen. Wenn Du keine weiter Leitung ziehen kannst, google mal man Stacker/Destacker.

Kann ich ein SAT Kabel mit einem Verteiler an TV und Sky Receiver anschließen?

Hallo

Vorab es geht mir nicht darum, gleichzeitig ein Programm zu schauen und ein anderes aufzuzeichnen.

Es ist nur so. Mein neuer UHD Fernseher hat einen Receiver integriert und ich würde das herkömliche frei empfangbare Programm gern über den TV gucken.

Ich habe aber nur ein Sat Kabel, das vom Dachgeschoss runter in mein Zimmer gelegt wurde, ich kann auch kein zweites verlegen.

Ich habe dann noch Sky+ Festplatten-Receiver.

Ist es möglich, einen Sat Verteiler zu kaufen, von diesem aus schließe ich den TV Tuner und den Sky Receiver an? Ich schaue nie gleichzeitig auf beiden. Ich möchte nur das Umstecken vermeiden.

Also normale Programme über TV Tuner schauen. Sky Programme über Sky Festplatten-Receiver. Ohne Umstecken durch SAT Verteiler. Möglich?

...zur Frage

Kann ich SAT Signal über Steckdosen weiterleiten?

Ich habe im Wohnzimmer einen SAT Receiver. Die Antenne ist im Garten.

Mein Freund hat mir gesagt, dass ich das Koaxial Kabel vom LNB an Phasenleiter von Steckdose anschliessen kann. Dann habe ich das Signal vom Sat schussel im hausnetz. Brauche nur noch mehr mit einem Ende vom koax kabel in die steckdose reinfahren und das andere ende zum anschluss vom sat receiver ( lnb in).

Meine Frage: Soll ich stemmen und koax kabel + phasenleiter unter steckdose verbinden? Oder die schnelle variante koax kabel normal wie stecker in die steckdose reinfahren und mit klebband fixieren, so dass es nicht raus rutschen kann?

Wer hat mal so sein Haus umgebaut?

Ich finde es ist viel einfacher brauche nicht uberall kabel verlegen!

...zur Frage

Sky kabel receiver - Sat anschluss

Hallo Leute,

ich habe ein Sky receiver ausgeliehen und bei mir zu hause habe ich SAT-Anschluss. Nachdem ich stundenlang bei Google gegoogelt habe, ist mir dann aufgefallen das es sich um ein Sky Kabel Receiver handelt. Joaa....kann ich denn mit Sat-Anschluss was machen? Denn an dem receiver ist kein anschluss für SAT. Es hat nur Kabelanschlüsse :(

Also kann ich die sache vergessen, oder gibt es da noch hoffnung?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Welches Kabel brauche ich für SAT TV?

Ich habe einen Samsung Plasma TV, der nur einen DVBT und einen DVB-C Tuner hat. Da DVBT nun abgeschaltet ist will ich wieder auf SAT zurück. Ich habe nun einen digitalen SAT Receiver gekauft, der einen F-Stecker Anschluss (zum Schrauben) hat. Folgende Dose befindet sich in der Wand (siehe Foto). Unser Vermieter sagt wir haben eine Hausantenne und brauchen nur das Kabel von der Dose in den Receiver stecken. Jetzt hatte ich zuerst ein ganz normales Universal-Antennenkabel gekauft und schnell festgestellt, dass es nicht an den Receiver passt, da ja F-Stecker. Gestern war ich dann im berühmten Markt mit der Spirale und dort wurde ich von 2 verschiedenen Verkäufern beraten. Der eine sagte mir ich brauche ein Kabel mit 2 F-Stecker zum aufschrauben. Der andere sagte mir, ich brauche ein Kabel mit dem Stecker, der an der Dose in die TV-Öffnung kommt und auf der anderen Seite mit F-Stecker am Receiver angeschraubt wird. Er sagte an der Dose wird heutzutage nichts mehr geschraubt. Also nahm ich da mit. (Siehe Bild 2) Nun zeigt mir der Fernseher aber immer noch "Kein Signal" an. Welches Kabel brauche ich nun? Will ja nicht 10 verschiedene kaufen und hab langsam die Nase voll.

EDIT: DVBC soll doch für Kabelfernsehen sein?!? Kabelanschluss gibts bei uns definitiv nicht.

EDIT 2: Ein Bild über Google Earth zeigt, dass wir ne Schüssel auf dem Dach haben. Wo liegt den nun der Unterschied zwischen einer Hausantenne und einer SAT Schüssel - (Anlage) ? Über das Ding auf dem Dach beziehen ja wohl alle Mieter ihr TV

...zur Frage

Anschluss eines TWIN SAT-Rceivers

Hallo,

ich habe im Zimmer eine SAT-Steckdose mit 2 Kabeln. Je Anschluss sind allerdings unterschiedliche Satelliten empfangbar. An einen Anschluss kommt SAT-Kabel von einer Quadro-LNB mit Multischalter und anderer Anschluss ist direkt an einer Univesral-LNB angeschlossen. Nun würde ich gerne an dieser Dose einen TWIN SAT-Receiver betreiben. Dabei würde ich gerne an jedem Anschluss des Receivers beide Steckdosen angeschlossen, so dass ich in beiden Eingängen unabhängig von einander beide Signale empfangen kann.

Ziel ist es z.B. ein Programm von der SAT-Dose1 zu schauen und ein anderes Programm von der SAT-Dose1 bzw. SAT-Dose2 aufzunehmen. Würde es mit dem Schaltbild (2 x SAT-Verteiler und 2 x SiSeqC-Schalter) funktionieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?