zwei Persönlichkeiten die unabhängig voneinander handeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schizophrenie hat damit reichlich wenig zu tun... Was Du wahrscheinlich suchst, ist die dissoziative Identitätsstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Psychiatrie drei große Themenbereiche:

Psychosen, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen

Bei einer Psychose verliert man sein Ich, ist sich seiner Krankheit also garnicht mehr bewußt.Bbei einer Neurose ist man sich seiner Krankheit bewußt, hat also Krankheitseinsciht.

Eine Persönlichkeitsstörung kann alles mögliche sein. Sie ist häufig die Steilvorlage zur Entwicklung einer Neurose oder Psychose. Sie fängt häufig schon sehr früh an. Sie ist deshalb gefährlich, weil der Betroffene normal wirkt, aber dann doch auch wieder nicht...

Schwierig wird es, wenn eine Persönlichkeitsstörung schon da ist und dann auch noch eine Psychose obendrauf kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?