Zwei peracetamol und ein Ibuflam eingenommen, gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Paracetamol ist in hohen Dosen gefährlich. Bei 1000mg im Normalfall nicht.

Ibuprofen ist aus der gleichen Stoffgruppe. Sinnvoller wäre gegen Krämpfe eine Kombination aus Buscopan (krampflösend) und Ibuprofen (Schmerzstillend).

Dazu Esomeprazol als Magenschutz wegen dem Ibuprofen.

Zusätzlich Wärme und Ruhe oder leichte Bewegung.

Außer Magenschmerzen evtl wird da jetzt nix weiter passieren.

Allerdings brauchen alle genannten Mittel mind. um die 30-40min bis sie wirken. Nach 10min schon mehr zu nehmen ist komplett sinnfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich solltest du mindestens ne viertel bis halbe Stunde warten bevor du beurteilen kannst ob ein Schmerzmittel wirkt, aber passieren sollte dir eigentlich nichts, vielleicht ein bisschen Benommenheit, im schlimmsten Fall wird dir schlecht

Solltest du das Gefühl haben dass etwas nicht stimmt dann vorsichtshalber beim Notarzt anrufen und erklären was los ist, die müssen nicht unbedingt jemand schicken wenn sie dir am Telefon helfen können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na bei einer Tablette steht im Beipack ja immer erst nach 4-6 Stunden die Zweite nehmen wenn nötig Nimm mal eine Wärmflasche lieber am Bauch ruht ihn auch etwas ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen Ibu und Para sollten schon 4 Stunden ABstand liegen.

1000mg auf einmal sind okay und sogar eher hilfreich, weil besser ist, einmal eine vernünftige Dosis zu nehmen statt immer wieder kleinere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das nicht immer machst, dann ist das nicht so schlimm.

Solltest du aber jedesmal solche Schmerzen haben, dann ist es besser mit einem Arzt zu sprechen.

Schmerzmittelüberdosierung über längere Zeiträume, kann zur Sucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?