Zwei neue Katzen knurren und greifen mich an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So ein Umzug kann Katzen ganz schön durcheinander bringen.
Es kann sogar passieren, daß eigentlich befreundete Katzen das Streiten kriegen. Sie sind völlig durch den Wind und wissen grad nicht, wer Freund und Feind ist.

Kümmere dich die nächsten Tage gar nicht um sie, außer Essen und Klo natürlich. Sprich sie nicht an, versuch nicht, sie zu streicheln.
Wenn sie vor der Schlafzimmertür maunzen, wollen sie schon Kontakt mit Menschen. Wenn dann aber der "falsche" Mensch erscheint, kriegen sie wieder Angst und meinen, sie müßten sich ihrer Haut wehren.

Das kann einige Tage dauern, also Geduld bewahren.

Ihr könnt mal beim Tierarzt nach Feliway fragen. Das ist ein Gesichtspheromon der Katzen, auf Flaschen gezogen. Es vermittelt den Katzen das Gefühl, hier ist ein guter Ort.
Es wird wie ein Raumparfum in die Steckdose gesteckt und vernebelt. Es hält 4 Wochen und dann sollte auch gut sein.
Weder die Katzen noch Menschen nehmen den Geruch bewußt wahr.

Alles Gute, das wird schon :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass die beiden einfach eine weile in ruhe  -fressen geben , wenn sie  es zulassen während des fressens streicheln ( vorsichtig und kurz ). sie brauchen eine weile um vertrauen aufzubauen. hast du beim vorbesitzer mal nachgefragt wie sie sich verhalten haben ? vielleicht waren die da auch aggressiv und wurden deshalb abgegeben ??? hatte ich nämlich auch mal und zwar war das so schlimm das ich das arme tier nach 1/4 jahr in ein tierheim geben musste weil es immer meinen damals 4 jähr. sohn gebissen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?