Zwei Monate nach Trennung neuer Freund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir ging es genau so, ich mochte einen Jungen nach ca 2 Monaten Trennung von meinem vorherigen Freund echt gerne. Ich wollte noch nicht mit ihm zusammen kommen und hab es immer vor mir hin geschoben, aus Angst abgestempelt zu werden. Dadurch das ich noch nicht wollte hat er sich verarscht gefühlt. Wir haben den Kontakt dann irgendwann abgebrochen, weil es zwischen uns auch eh nichts geworden wäre. Es hat einfach nicht gepasst und ich bin froh darüber. Aber jetzt zu dir..
Es gibt genug die sich sogar wegen einem anderen trennen und bei denen habe ich auch nicht erlebt das sie so bezeichnet wurden. Also mach dir da nicht so ein großen Kopf drum, es ist deine Sache.
Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Beziehung und Trennung schon gut verarbeitet hast, spricht nichts dagegen. Wenn du aber noch sehr an deinem Ex hängst, würde ich dir davon abraten! Aber das musst du eh selbst wissen! Hör einfach auf dein Herz! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll das nicht okay sein? Genieße dein Leben. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde so was irgendwie schlampig weil das Zeit das du dein ex gar nicht geliebt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andre18BS
10.01.2016, 20:39

Zeit weg zeigt hin

0
Kommentar von izzyjapra
10.01.2016, 20:40

Doch, ich hab ihn geliebt, aber aus der Liebe am Anfang ist dann eben eher Freundschaft geworden

0
Kommentar von andre18BS
10.01.2016, 20:41

Und wieso hab ihr euch dann nicht vorher schon getrennt und darüber mal geredet

0
Kommentar von izzyjapra
10.01.2016, 20:43

Weil der Mensch nunmal ein Gewohnheitstier ist

0
Kommentar von andre18BS
10.01.2016, 20:44

Ok, ich gebe dir denn Rat geh langsam in eine neue Beziehung und lass es langsam an gehen

0

Was möchtest Du wissen?