Zwei mischerbige, braune Meerschweinchen werden gekreutzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lasse mich raten, das ist eine Aufgabe aus dem Biologieunterricht?

Aus der Genetik der Meerschweincher heraus kann ich Dir antworten. Die Farbe "Braun" existiert bei MS gentisch nur als Schokolade. Deshalb ist die Frage schon falsch!

Weiß wird als Scheckungsfaktor vererbt oder als hellste Farbe der Rotreihe. Es wäre interesssant und wichtig zu wissen, ob das reinerbige weiße Tier Augen in pink oder dark Eyes hatte. Sonst lässt sich das Ergebnis gar nicht benennen. Soviel zur Realität.

Dein Lehrer will wahrscheinlich aber etwas ganz anderes wissen. Ihm geht es um die Mendelschen Regeln. Dann wäre es folgendermaßen:

Sind die folgenden Aussagen richtig oder falsch?

1. Es handelt sich um einen monohybriden Erbgang: Richtig!

2. Die Fellfarbe Weiß wird dominant veerbt: Falsch!

3. Weißes Fell wird rezessiv veerbt: Richtig!

4. Braunes Fell wird dominant veerbt: Richtig!

5. In der nächsten Generation wären nur braune Nachkommen zu erwarten Falsch!

5. In der nächsten Generation wären braune und Weiße nachkommen zu erwarten: Richtig!

6. Das zu erwartene Verhältnis der Nachkommen wäre 3:1: Richtig!

7. Die beiden mischerbigen Meerschweinchen tragen auch das Merkmal für weiße Fellfarbe in sich: Richtig!

8. Die Nachkommen der reinerbigen Eltern sind fast alle braun: Richtig!

Mit der MS-Genetik in der Realität hat das aber gar nichts zu tun!

Vielen vielen Dank für die Zeit die du in die Antwort investiert hast! Hilft mir sehr sehr weiter!

0

Wenn beide Eltern reinerbig sind müssen sie ja BB und ww sein (weil von ihren Eltern ja braun bzw weiß vererbt wurde). Das heist die Babys müssen aufjedenfall bw sein und da sie braun sind, müssen sie Bw sein. Braun muss dominant sein und den Rest kannst du dir ja selbst zusammendenken

Lustige Meerschweinchen Namen

Hi leute ich suche für meine neuen kleinen Meersäulis 2 witzige namen, beide jeweils mänlich eins der beiden hat braun/weißes Fell und ist ein Glatthaar-meerschweinchen, das andere ist ein rosetten meerschweinchen mit dunkel braunen haar und nur hell braune fellspitzen mit eine weißen strich auf der Nase. Meerschweinchen die ich bisher besaß hießen : Wallo, Baby tinkerbell, Muppi, Gambino, don colione, Fetz, Flocke, Lilo & Trüffel-Schwein. Würde mich über witzige Namen freuen derzeit fällt mir nur Stonie ein

Schonmal danke für die antworten!

...zur Frage

Verhindert der Mensch die natürliche Selektion bei der eigenen Spezies?

Findet heutzutage überhaupt noch natürliche Selektion statt oder wird sie durch den medizinischen und gesellschaftlichen Fortschritt verhindert? Menschen, welche es aufgrund ihrer genetischen Ausstattung früher niemals ins fortpflanzungsfähige Alter geschafft hätten, und ihre Gene somit nach und nach auf natürlichem Wege "aussortiert" wären, überleben dank der modernen Medizin und einer zivilisierten Gesellschaft trotz Krankheit und Behinderung, sodass sie ihre Gene weitergeben können. Sorgt der Mensch somit dafür, dass genetische Mängel und Behinderungen immer wieder vorkommen, anstatt die Anzahl der Menschen die unter genetischen Mängeln leiden zu reduzieren? Was lässt sich dagegen unternehmen? Natürlich sollte man diese Menschen nicht einfach ihrem Schicksal überlassen sondern sie medizinisch versorgen und ihnen Leid ersparen, doch was kann man Unternehmen dass die natürliche Selektion effektiver wird und weniger Menschen behindert oder krank zur Welt kommen? Ich weiß, das ganze ist ein sensibles Thema und kann schnell missverstanden werden, würde mich aber über eine konstruktive und sachliche Debatte freuen.

...zur Frage

Malteser bekommt braunes Fell?

Mein Hund ist jetzt 8 Jahre alt und seit so ca 2 Monaten hat er in seinem Fell ein paar braune Flecken bekommen, die auch nicht mehr weg gehen. Ist das bei jedem älteren Malteser so? Sein Fell ist sowieso nicht mehr so schön wie früher. Es glänzt nicht mehr und ist auch nicht mehr so dicht.

...zur Frage

2. Mendel'sche Regel, Meerschweinchen?

Hi, passt dieses Bild dazu?

Ein Züchter hat schwarze, einfarbige Meerschweinchen und eine rotbraune, gefleckte Rasse. iläutere an einem Kreuzungsschema, wie er schwarz gefleckte Tiere zuchten könnte. Die Merkmale für schwarze Fellfarbe und Einfarbigkeit sind dominant.

...zur Frage

Spezieller Name für ein Meerschweinchen?

Also folgendes: zwei Meerschweinchen und eines davon heißt super silver. Das andere ist komplett weiß und hat ein bißchen braunes Fell an der Nase. Ich suche einen Namen der gut zu dem anderen Namen passt -also zb auch aus zwei Namen wie super silver besteht

Danke im voraus :)

...zur Frage

1. Mendelsche Regel?

Ist die Reziprozität vor oder während der 1. Mendelschen Regel = der Reziprozitätsregel wichtig - oder beides?

Also als Eltern brauche ich ja welche, die aus reinerbigen Linien stammen. Ist es wichtig, dass die Vorfahren hier bereits reziprok gekreuzt wurden?

Oder ist es so, dass ich diese reinerbigen Ps dann reziprok kreuzen muss und nur wenn dann immer das gleiche rauskommt trifft diese 1. Regel, also die Uniformitätsregel, zu?

Btw noch ne Frage: Damit die 1. Regel zutrifft, muss lediglich die F1 identische Phänotypen aufweisen, oder? (und die Genotypen der F1 sind ja auch alle identisch, oder?) Die F2 KANN dann ja gar nicht mehr phänotypisch identisch sein (genotypisch sowieso nicht), oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?