Zwei Minijobs, wie viel wird versteuert?

2 Antworten

Nicht Steuern, Sozialversicherungen sind das "Problem".

Die beiden Arbeitgeber wissen von einander?

Steuern fallen bei Steuerklasse 1 erst ab 950/960 Brutto an. Wenn ein Job mit anderer Steuerklasse z.B. 6 besteuert wird, können natürlich Steuern anfallen.

Schau dir mal die Seiten der "Minijob-Zentrale" gerade bzgl. 2er Jobs an.

https://www.minijob-zentrale.de/DE/00_home/node.html

Bei dem Einkommen zahlst du wahrscheinlich keine Steuern. Nur Sozialabgaben muß du von dem Einkommen bezahlen.

Wie müssen meine Jobs versteuert werden?

Ich habe zwei Jobs verdiene bei beiden 450€ also 900€ wie muss ich diese versteuern? Wie viel bleibt übrig?

Was ist wenn ich in einem Job 450€ verdiene und in dem anderen 200€? Wie viel bleibt übrig?

...zur Frage

Steuern bei zwei Minijobs mit insgesamt unter 450 €?!

Hallo :)

eine kleine Frage an alle, die sich mit Steuerklassen gut auskennen.

Ich habe einen Minijob, bei dem ich Rentenversicherungsfreheit beantragt habe. Somit läuft dieser Job über die Lohnsteuerklasse 1. Jetzt habe ich aber noch einen zweiten Minijob, bei dem ich auch die Rentenversicherungsfreiheit beantragen muss (das muss ja identisch in beiden Jobs sein) und damit falle ich in beim zweiten Job in die Steuerklasse 6, wo man hohe Abgaben zahlen muss. Ich verdiene bei meinem ersten Job um die 100 Euro und bei meinem zweiten Job um die 300 Euro, bleibe also insgesamt unter 450 €. Muss ich trotzdem bei meinem zweiten Job so hohe Steuern zahlen? Gibt es da irgendwie einen Ausweg?

Daaanke :)

...zur Frage

Lohnen sich 2 Minijobs, die 450€ überschreiten oder sollte ich lieber einen Vollzeitjob ausüben?

Ich würde gerne 2 Minijobs ausüben und weiß, dass es sozialversicherungspflichtig wird, wenn beide zusammen die 450 euro überschreiten. Kann mir jemand ein Beispiel geben wie viel ich ungefähr an Versicherungen und Steuern abgeben müsste, wenn ich zum Beispiel durch zwei Minijobs insgesamt 900 euro im Monat verdienen würde?

...zur Frage

Zählen Jobs auf 450€ Basis/Minijobs zum Steuerfreibetrag?

Hallo! Ich mache zur Zeit ein bezahltes Praktikum bei dem ich nicht über den Grundfreibetrag von 8652 Euro komme. Allerdings mache ich ab und zu einen auf Events basierenden Minijob/450 Basis Job unter Einberenchnung dessen ich den Betrag + 1000 Euro Werbungskosten überschreiten könnte. Meine Frage nun: Kann ich, wenn ich darauf achte, dass ich nicht mehr als 450€ im Monat bei dem Minijob verdiene die Lohnsteuer noch zurückverlangen, oder wird das Einkommen aus diesem Job auch hinzugezählt um mein zu versteuerndes Einkommen zu ermitteln, sodass ich den Grundfreibetrag mit Praktikum und Minijob übreschreite? Ich danke euch schon einmal, LG.

...zur Frage

Hauptberuf + Nebenverdienst + 450 Euro Job?

Hallo,

Ich bin hauptberuflich wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni (Doktorand), nebenbei habe ich ein Onlineshop als Nebenverdienst. Nun habe ich noch einen 450€ Job. Wie wird das nun versteuert? Muss ich 450€ Job auch in meiner neuen Steuererklärung angeben?

Vielen Dank!

...zur Frage

Zweiter Nebenjob Steuerklasse 6?

Guten Tag,

ich habe einen normalen Job mit monatlich ca. 1050 € Brutto der mit der Steuerklasse 1 eingetragen ist (ganz normal). Außerdem habe ich seit zwei Jahren einen Nebenjob bei dem ich jeden Monat ca. 450 € verdiene. So komme ich monatlich zusammen auf ca. 1250 bis 1300 € Netto.

Nun möchte ich gerne einen zweiten Nebenjob machen und dann insgesamt drei Jobs haben. <<<

a) Wie viele Steuern muss ich zahlen, wenn ich mit dem neuen Job dann bis zu 450 € Brutto verdiene?

b) Wie viele Steuern muss ich zahlen, wenn ich mit dem neuen Job dann bis zu 700 € Brutto verdiene?

Ich bedanke mich für alle kompetenten und hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?