Zwei Minijobs, einer davon nur kurzzeitig, welche Abgaben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du mehr als 450 € verdienst, wird der GESAMTE Betrag sozialversicherungspflichtig. BEIDE Arbeitgeber haften für die Sozialbeiträge.

Da wird deine Uni begeistert sein

Der 5-Tage-Job kann als kurzfristige Beschäftigung abgerechnet werden. Diese ist sozialversicherungsfrei. Dein Minijob bleibt davon unberührt.

Da Du an den 5 Tagen kaum 450 EUR verdienen wirst, muss man Dich wohl gar nciht anmelden. Bei einem 450-EUR-Job darf man einmal im Monat auch mal mehr verdienen.

Steuerfrei wäre es auch noch, da man erst ab 8008 (?) Eur jahreseinkommen Steuern zahlen muss. und die Rentenversicherung zahlst Du ja sowieso.

Soweit ich weiß, sind 5 Tage Job überhaupt nicht vorgesehen....

Was möchtest Du wissen?