"zwei Mal" Mittlere Reife

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was einen Arbeitgeber betrifft: So oder so kommst du in Erklärungsnot. Zeigst du ihm das erste Zeugnis der 10.Klasse nicht, fragt er, was denn in dem Jahr zwischen dem 10. und 9. Schuljahr war. Kann nur hoffen, du hast eine gute Begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise gilt das Jüngere Zeugniss, wenn das Ältere jedoch besser ist darfts du es auch verwenden - nur musst Du dann eben im lebenslauf den Abgang nach der neuneten Klasse reinschreiben, und dir eine nette formulierung für das Jahr ausdenken in dem du die 10 gemacht hast - bzw kannst du ganz normal angeben bis zur 10 da gewesen zu sein und beide zeugnisse einreichen, auch wenn es nicht gut ankommt wenn das "wiederholungszeugniss" schlechter ist als das "erste"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag im Sekretäriat deiner letzten Schule nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?