Zwei mal im Monat Solarium zu viel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt nicht nur auf die Häufigkeit sondern auch auf die Stärke und Dauer an.Lass dich beraten, jede Sonnenbank ist anders.

Hautkrebs auslösend ist auch die "normale" Sonne, da sind soagr noch die UVC-Strahlen enthalten und du kannst die intensität nicht berechnen... Wichtig ist, dass du dich vor den freien Radikalen schützt- dies geschied draußen mit LSF (Sonnencreme) und im Solarium mit Solarkosmetik. Ein LSF wäre hier hinderlich für die Bräunung, zudem ist die Intensität nicht so hoch wie die der natürlichen UV-Stahlung und du bist nicht so lange darunter. Lass dich braten. Für den Bräunungsaufbau rechnet man 8 Sonnenbäder in 2-3 Wochen, wobei man mit 8 oder 10 min auf einer 400er beginnt und sich langsam steigert. Für den Bräunungserhalt geht man einmal die Woche bzw. alle 14 Tage und wechselt die Bänke regelmäßig (ruhig alle Stärken ausnutzen), weil die Haut sich andernfalls an die einseitige Bestrahlung gewöhnt. Trage immer eine Schutzbrille und du solltest keine bleibenden Schäden behalten :)

Kriegst immer UV-Strahlung ab, aber das tust Du ja auch wenn Du rausgehst... Wenn Du nicht den "Ich-möchte-in-15-Minuten-fast-schwarz-sein"-Turbo-Flittchentoaster-Modus wählst, sollte das ok sein ;-)

Was möchtest Du wissen?