Zwei mal Alkohol am Steuer + Unfall

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erstmal droht ihm eine Geldbuße, dann wird er vermutlich für den Einsatz zur Kasse gebeten, anschließend wäre ein Fahrverbot im Normalfall angesagt, aber da er Widerholungstäter ist wird er seinen Führerschein in Zukunft wohl ziemlich vermissen. Im günstigsten Fall bekommt er ihn nach einer MPU (Idiotentest) wieder, im weniger günstigen Fall macht er erst die MPU und dann den Führerschein nochmal. Teurer Alkoholkonsum.

Frühestens nach 2 Jahren darf er eine MPU machen. Erst wenn sie positiv ist kann er ihn neu machen. Er dürfte ihn gar nicht mehr bekommen.

Danke schon mal. Gerne würde ich bisschen mehr darüber erfahren.

Wie wird der Einsatz von den Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr berechnet?

Wie viel ungefähr könnte der spass kosten?

Für wie lange ungefähr ist er den Führerschein los?

wollyuno 15.06.2011, 18:11

wie lang er den schein loshat entscheidet der richter,für den einsatz zahlt erst mal seine versicherung,wird ihn aber in regress nehmen

0

Komisch,hier sind immer die Freunde die Blöden. Warum eigentlich? Du hast Sche.........gebaut und der Schein ist für lange Zeit weg. Dazu kommt Geldstrafe,bergung des Wagens,(warscheinlich sah der ja auch lecker aus)und Reparatur.Ich könnte jetzt sagen .:geschieht dir recht.Wer so blöd ist,dem ist nicht zu helfen.Aber ich lass das.Das machen ja die anderen schon. Hoffentlich hast du was gelernt und machst so einen Schwachsinn nicht nochmal.

Wenn ich das so höre, muß ich mal sagen : lebenslanger Führerscheinentzug !

Und ein Praktikum in einem Krankenhaus, wo Unfallopfer versuchen zu überleben .

Soweit ich mich erinnere, sind 0,5 Promille in Deutschland zugelassen.

Ich glaube mal , Dein Kumpel kann sich einen Kredit von 20.000 EURO schon mal sichern,und den Lappen wird er vorerst nicht mehr bekommen (das ist auch gut so) !

Da heißt es : alles von vorne.

was ich vergessen habe. Zweites mal war genau so alkohol im Spiel.

Bitte keine sinnlose Antworten, Ich bin selber kein Freund von Alkohol am Steur. Möchte mich aber trotzdem sachlich darüber informieren.

Vermutlich für 3 Jahre oder zumindest bis nach der Alkoholtherapie.

kommt drauf an da er ohne lappen+alk + unfall, man man der lappen is sehr lange weg, wenn er die kosten für den ganzen aufwand net zahlen kann, wird er gesiebte luft atmen(knast), will ja kein a.rsch sein aber er hätte sich den hals brechen sollen, dann hätte der steuerzahler ein problem weniger (meine meinung)

Hoffentlich kriegt er den NIE WIEDER!Diesmal war es der Acker - hätte aber auch andere verletzen oder sogar töten können.

busker 15.06.2011, 17:46

Der arme Acker! :/

0

Was möchtest Du wissen?