Zwei Männer bringen mich zum verzweifeln.. Bitte um Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man trennt sich immer ungern von Gewohntem auch wenn es manchmal nicht das Richtige ist. Man hat immer das Gefühl, ach es wird schon wieder und erduldet vieles. Aber es kann auch durchaus schöner sein. Du sprichst eine Menge negative Eigenarten Deines Freundes an und ich an Deiner Stelle würde mir überlegen, ob Du das auf Dauer möchtest oder ob Du lieber etwas kennenlernen möchtest, was für Dich vielleicht erfüllender ist. Du bist in der Zwickmühle, aber Du kennst Deinen Freund jetzt schon zwei Jahre und meinst Du wirklich er wird sich noch zum Positiven verändern. Das mal nur als Denkanstoss, um Dir eine Entscheidung zu erleichtern.

Ach, noch etwas. Für einen anderen interessiert man sich auch nur, wenn man nicht ganz so glücklich ist. Das sollte Anzeichen genug sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann lernen Menschen emotional aus seinem Leben zu schnicken. Du bist vielleicht noch jung genug um dich nicht festlegen zu müssen. Also mache davon Gebrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

"er ist schon fremnd gegangen am Anfang und so weiter.. Er ist null romantisch Und ein "ich mensch"."

Mit so einem Mann alt werden?

Welche Frau möchte das, gib dem anderen Mann eine Chance,

er hört dir zu, nimmt dich ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
UppsVergessen 21.12.2015, 08:07

Ja das stimmt nur er hat auch seine guten Seiten und das bringt mich ja so zum zögern :(

0
Paul1nee 21.12.2015, 08:21

Dennoch hast du nur seine schlechten dargelegt und von dem anderen die Guten ..also hast du dich ja vielleicht schon entschieden?

1

Was möchtest Du wissen?