ZWEI LOHNZETTEL BEI KÜNDIGUNG?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bezahlt wird natürlich nur bis zum letzen Arbeitstag - es sei denn, du hast noch Überstunden oder Urlaub. Ruf doch mal den Chef oder bei einer größeren Firma die Personalabteilung an.

Bist du fristlos gekündigt worden?

Kann das sein, dass der eine Lohnzettel einen Endbetrag von 0,00 Euro aufweist und nur für die Sozialversicherung ist? Einmal im Jahr bekomme ich einen Lohnzettel der gar keine Summe als Endbetrag hat, und der weist aber den Zeitraum aus für den Sozialabgaben vom AG geleistet wurden.

das, was drauf steht. Und da wir keine Telephaten sind, können wir es nicht wissen

oh ein Rätsel! Ich liebe Rätsel!


Kann es sei, dass ein Lohnschein für September ist und der andere die zwei Tage Oktober?

Es steht auf beiden entgeldabrechnug Oktober drauf

0
@leypold1988

Wenn Du fristlos gekündigt wurdest (?) ist der volle Lohnschein schon im Auftrag gewesen und wurde ev versehentlich ausgehändigt. Anspruch hast Du nur für die zwei Tage, ev Überstunden und Resturlaubsauszahlung.

Aber ein Lohnschein ist ja noch keine Überweisung sondern eher ein "Das wäre Ihr Preis ähh Lohn gewesen"

0

Was möchtest Du wissen?