zwei kinder ok aber kein drittes mehr

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mel1311,

bitte achte darauf, dass es nicht erlaubt ist, auf gutefrage.net illegale Inhalte zu veröffentlichen. Dazu gehört auch eine Frage nach ggf. nicht legalen Handlungen. Bitte wirf hierzu nochmal einen Blick in unsere Richtlinien (www.gutefrage.net/policy).

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

19 Antworten

Das ist hier in Deutschland nicht möglich, dafür bist du schon zu weit. Ich frage mich, warum ihr kein 3. mehr möchtet? Ich meine, da wo 2 groß werden, wird auch ein 3. groß. Ich bin in der 19. SSW, haben einen 8 Monate alten, fast 2 Jährigen und dann noch einen 10 und 9 Jährigen (wobei die beim anderen Elternteil wohnen, aber Unterhalt bekommen). Bei uns waren alle Kinder Wunschkinder und ich bin tatsächlich der Überzeugung, dass es da auf eines mehr oder weniger nicht ankommt. Finanziell wäre dies zumindest nicht wirklich ein Problem, sofern ihr arbeiten geht, bzw. dein Mann und du später dann wieder. Ich finde deine Einstellung schon sehr krass, dass es dir egal ist, ob ärztlich oder anders. Denn du weißt schon, dass wenn du nicht den ärtzlichen Weg wählst, du dein Leben auf Spiel setzen könntest und deine Kinder, die du jetzt hast, ohne Mutter groß werden müssten? Traurig, ehrlich. Überlege dir wirklich gut was du tust. Auch wenn du jetzt so hart tust, kann es durchaus sein, dass dich das eines Tages belastet und du dich fragst, wie es mit dem Kind geworden wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter gar keinen Umständen ein drittes Kind haben wolltest, warum um Himmels Willen hast du dann nicht sorgfältig verhütet? Sowas will mir nicht in den Kopf! Und nun soll das arme Würmchen, was da in dir heranwächst, darunter leiden? Tu dir und deinem Kind den Gefallen und treibe es nicht ab (was in Deutschland sowieso nicht mehr möglich ist, außer wenn eine starke Behinderung beim Kind festgestellt wird), sondern bringe es zur Welt. Wenn du es absolut nicht haben willst, dann gib es zur Adoption frei, es gibt genug kinderlose Paare, die darauf warten, ein Baby adoptieren zu können. Und nach der Geburt lass dir bitte sofort die Eileiter durchtrennen, damit es nicht noch mal zu so einer Situation kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir Leid aber:

In Deutschland werden Ärzte, die in den ersten 14 Wochen (nach der letzten Regelblutung) und nach einer Beratung der Schwangeren Schwangerschaftsabbrüche ausführen, nicht bestraft (Fristenlösung). In diesem Zeitraum werden in Deutschland 98 % der Abbrüche vorgenommen. Danach sind Abbrüche noch bei erheblicher Gesundheitsgefährdung erlaubt. In Österreich und der Schweiz bestehen ähnliche Regelungen mit etwas abweichenden Fristen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwangerschaftsabbruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nicht erlaubt, auf gutefrage.net illegale Inhalte zu veröffentlichen. Dazu gehört auch eine Frage nach ggf. nicht legalen Handlungen.

Schwangerschaftsabbruch ist in dieser Phase eine illegale Handlung und damit ein Gesetzesverstoß. Die Suche nach einer Beihilfe macht die Frage keinen Deut legaler!

Der Support sollte diese Fage dementsprechend entweder löschen oder schließen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel1311
05.10.2011, 11:17

sorry aber bin verzweifelt und deswegen so überhitzt geschrieben will nix illegales aufwerten nur etl ne lösung finden, kklar ist das schlechte gewissen da hab einfach angst was wird. der vater der anderen beiden ist auch der vater dieses kindes um sowas gehts auch gar nicht nur bin ich jetzt schon manches mal überfordert und habe angst als mutter zu versagen, es nicht zu schaffen

0

boah wenn ich das lese könnt ich ko... po...wollen aber nicht an die folgen denken. wenn ich kein kind mehr will verhüte ich oder lasse mich sterilisieren. es gibt paare in deutschland die wünschen sich sehnlichst ein kind und können keins bekommen. bring das kind zur welt und geb es zur adoption frei, das ist das beste was dem kind passieren kann. mir tun nur die andern beiden leid- ich wünsch dem kind und den beiden andern alles gute in ihrem leben ob ich dir das wünsche kann ich nicht sagen. hoffe nur das die kinder einen vater haben der anders darüber denkt. und vor allem nicht merken wollen das man schwanger ist, wem willste das denn erzählen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu spät, hast du zwei Kinder soweit groß bekommen, bekommst du ein drittes auch groß. Mach dich lieber für den Gedanken stark, dass du nichts mehr daran ändern kannst, fang an, dich um dich und den kleinen Zwerg in dir zu kümmern. Egal, wie du das jetzt sehen magst, aber das kleine Dingchen in dir hat nicht geschrien, dass es auf die Welt will. Du bist nunmal wieder schwanger und hast somit die Verantwortung. Für das Kleine und für die zwei Größeren solltest du die jetzt übernehmen und nicht nur an dich denken. Als Mutter muss man nunmal zuerst an die Kinder denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abbruch geht nur, wenn beim Kind irgendwelche schwerwiegenden Schädigungen festgestellt werden. Lass auf alle Fälle deine Hände davon irgendeinen Pfuscher an dir herumwerkeln zu lassen. Da kann nämlich auch einiges schief gehen und schon zu liebe deiner Kinder solltest du keine Risiken eingehen.

Wenn du es wirklich gar nicht möchtest, hast du dann schon mal über Adoption nachgedacht?

Du solltest auf jeden Fall zur Schwangerenkonfliktberatung gehen und dir da Hilfe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey mel, ich weiß, das willst du jetzt vermutlich nicht hören.. aber überleg dir das nochmal, ob du wirklich einen schwangerschaftsabbruch irgendwie hinbekommen willst. das kind ist in der 17ssw schon sehr weit entwickelt.. mit einem abbruch wird das kind getötet.. und du wirst das als mutter nie vergessen können. soweit ich weiß, gibt es keine frau, die nach einem abbruch keine psychischen probleme hat.. und sei es, dass sie das ungeborene, getötete kind nie vergessen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich respektiere deine Entscheidung kein 3. Kind zu wollen. Das vorab. Aber ihr seit keine Teenager mehr. Schon mal was von Verhütung gehört? Ein Abbruch zu so später SSW ist in Deutschland nur noch möglich wenn das Kind behindert wäre. Willst du das wirklich? Es ist kein Klumpen mehr sondern ein Mensch. Meine Schwieto ist auch gerade so weit wie du und alle freuen sich tierisch. Dir bleibt nur das Kleine zur Adoption frei zu geben. Du würdest eine Familie sehr glücklich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel1311
05.10.2011, 11:24

Danke! klar haben wir verhütet trotzdem nicht richtig aufgepasst und nun ist es nunmal so. hab anst es nicht zu schaffen. der vater (von allen drei kindern jetzt) steht zu mir egal wie ich mich entscheide aber habe mit zwei schon echt zu tun und habe angst bei drei kindern zu versagen

0

Das eine Mutter von zwei Kindern offensichtlich nicht vernünftig verhütet und eine Schwangerschaft so lange nicht bemerkt, ist schon mehr als Erstaunlich. Dass sie dann das Kind auf irgendeine Weise los werden will, ist der Gipfel der Verantwortungslosigkeit! Du solltest dich schämen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flupp66
05.10.2011, 10:54

DH ... allerdings.

0

Wie kann man nur.Dein werdendes Kind kann nichts dafür das es gezeugt wurde. Bei 2 Kindern hättest DU wissen müssen, wie verhütet wird. Dir ist es egal, wie DU ein Leben abteiben willst? Wer so denkt oder sowas machen will ist es nicht wert zu selbst zu leben. Hoffe nur, daß sich keiner dazu bereit erklärt, dieses ungeborene Leben auszulöschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel1311
05.10.2011, 11:19

komm mal klar kennst die situation doch gar nicht! gut das du weißt wer leben soll und wer nicht!!!Spinner!!!!!!!!

0

Dazu ist es jetzt zu spät . Kein normaler Arzt wird jetzt noch ein Abbruch machen, wenn es nicht um Leib und Leben von dir oder dem Kind geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber das wird dir in Deutschland nicht gelingen und ich hoffe auch mal in keinem anderen Land. Es sei denn, der FA stellt massive Schäden an Kind fest und dann hat man eine Option auf einen späten Abbruch. Ein drittes Kind wirst du auch schaffen. Ansonsten: wenn du das kannst, gib es zur Adoption frei. So viele Paare werden nie Kinder bekommen können auf natürlichem Weg, du würdest ein Paar glücklich machen. Aber da muss dein Mann ja auch noch mitreden. Also ich denke, du wirst das Kind behalten. Einmal in die Augen geschaut, aber als Mutter weißt du das ja bereits.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colli1282
05.10.2011, 10:41

Und wie soll sie das mit der Adoption ihren anderen Kindern erklären? Euch liebe ich, aber für ein drittes reichts nicht? Würd ich nie als Mutter machen

0

hast du noch nie an Verhütung gedacht?

Rede doch mal mit deinem Frauenarzt darüber!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wird dir kein verantwortungsvoller arzt helfen können - ein abbruch geht nur bis zur 12. SSW....

am besten lässt du dich bei pro-familia oder einer ähnlichen einrichtung beraten, was du tun kannst...

und ich bin mir sicher:

wenn der "krümel" erst mal da ist, wirst du ihn genauso lieben wie deine anderen beiden kinder auch...

ich wünsche dir viel kraft und alles gute, lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel1311
05.10.2011, 11:25

danke!

0

Hast du schonmal was von Verhütung gehört? Du kannst doch in der 17. Woche nicht mehr abtreiben. Hättest drüber nachdenken sollen, bevor du die Beine geöffnet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib es zur Adoption frei!

Denk mal über eine Sterilisation nach, wenn du nicht fähig bist zu verhüten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mel1311
05.10.2011, 11:11

hab ich!!!! hätte ich sofort machen lassen aber man läßt es nicht zu!!! glaub mir eins , bin weder dumm noch sonst was nud vehütung kenn ich auch !! so ist die situation nunmal und so blöde sprüche wie von dir kann "FRAU" jetzt sich nicht gebrauchen also schreib über autos oder sonst was

0

du hast nicht gemerkt dass du schwanger bist ?? sorry wie geht das denn? Abbruch geht nur bis zur 12 /bzw. 14. Woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von negtar
05.10.2011, 10:36

man kann durchaus nicht merken, dass man schwanger ist. Wenn man eh schon seine Periode unregelmäßig bekommt und auch so unter übergewicht leidet, passiert es oft, dass eine Schwangerschaft nicht bemerkt. Denn nicht jeder Frau ist morgens schlecht und nicht jede Frau hat auch schwangerschaftssympthome ;)

0

Ich weiß nicht, ob ich das Ernst nehmen soll..

Von Verhütung wohl auch noch nix gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?