Zwei Kilo in drei Tagen zugenommen - nur wegen fettem Bruder! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist alles eine Sache der Disziplin. Man bekommt mit einer Sinnvollen Ernährungsumstellung seine Gesundheit, Gewicht und Psyche in den Griff.....man muss nur es von sich aus wollen. Es darf kein Zwang dahinter sein. Eher sollte die Erkenntnis der Notwendigkeit, einen jeden Menschen frei von Zwängen manchen.

Mache du Sport, gehe Joggen und Fahrradfahren, Schwimmen uws. Das Ergebnis wird auch deinen Bruder anstecken !!

Larix 02.02.2014, 19:29

... und vor allem: Mach es für Dich!! Lass dir nicht von anderen reinreden und zieh dein Ding durch. Viel Erfolg.

0

Ich würde einfach mal ein kleines bisschen auf Abstand gehen, so dass dein Bruder es kaum merkt. Lass dich aber auch nicht von ihm beeinflussen, denn bei der Diät geht es ja schließlich um dich. Oder rede einfach mal mit ihm warum er nicht will dass du abnimmst. Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Es zählt, was du willst! Wenn du abnehmen willst, bleib stark, wende dich wenn nötig von deinem Bruder ab und "kämpfe" für dein Ziel! Dabei kann die Unterstützung von deinen Eltern/Freunden helfen.

Wenn du es schaffst, nach und nach dein Gewicht zu reduzieren, indem du dich nicht von deinem Bruder beeinflussen lässt, motivierst du ihn irgendwann vielleicht auch zum mitmachen.

Aus eigener Erfahrung ist es ein neues Lebensgefühl "leichter" zu sein, mache also weiter - Viel Erfolg!!

Zieh dein Ding durch und lass dich nicht von deinem Bruder beeinflussen. Vielleicht ist er nur neidisch, weil du mehr Durchhaltevermögen hast als er.

Was möchtest Du wissen?