Zwei Jahr Auslandsaufenthalt- Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schreibe doch einfach deine Tätigkeit während dieser Zeit ganz normal in den Lebenslauf. Und dahinter halt noch, dass es in Russland war.

Ich bin selber Personaler und lese jeden Tag Lebensläufe. Ich finde an so einem Auslandsaufenthalt nix schlimmes. Im Gegenteil. Und wenn es sogar eine Tätigkeit war auf die du dich jetzt in Deutschland auch bewirbst ists noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?