Zwei identische Excel-Tabellen zusammenfügen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Alternative zu lamiams Formellösung:
Kopiere die  Werte in einer neuen Tabelle nebeneinander, also z.B. in Spalte A uns Spalt B.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, befindet sich jetzt in jeder Zeile nur ein Wert und eine Leerzelle.
Jetzt markierst Du den gesamten Bereich, also z.B.
A1:B100
und drückst F5 (Gehe zu).
Dort auf Inhalte...--> Leerzellen -->OK.
Jetzt sind alle leeren Zellen markiert.
Rechtsklick auf eine der markierten Zellen:
Zelle löschen ---> Nach links verschieben --> OK.
(Formeln bleiben erhalten)
Fertig.

Oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege eine dritte Tabelle an und schreib da rein(in A1): =Tab1!A1&Tab2!A1

Das kopierst Du über den gesamten auszuwertenden Bereich.

Formeln werden da allerdings nicht übernommen, nur ihre Ergebnisse.

Hast du aber doch in beiden Blättern was stehen, werden beide Zellinhalte aneinandergehängt..

Willst Du das vermeiden, musst Du die Priorität festlegen (ist im Folgenden hier Tab1) und eine Wennformel verwenden:

A1: =Wenn(istleer(Tab1!A1);Tab2!A1;Tab1!A1)

Am Schluss kopierst Du den gesamten Formelbereich und fügst ihn als WERTE an selber Stelle wieder ein (also die WERTE fixieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Markiere Tabelle 2 --> Strg+C

Markiere gleichaussehende Tabelle 1

Rechtsklick --> Inhalte einfügen --> Haken bei "Leerzellen überspringen" --> OK --> Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?