Zwei Gründe für den Fall der Mauer und Grenze?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Grenze trennte zwei Staaten, wie das bei vielen Grenzen immer noch üblich ist.

Die Mauer fiel, weil sie von schweren Maschinen umgestoßen wurde und aufgrund ihres Eigengewichts und ihrer Statik gar nicht anders konnte.

Das hier ist kein Forum, um Hausaufgaben zu erledigen. Zum genannte Thema gibt es mehr als ausreichend Literatur. Fang bei Wikipedia zum Thema Mauerfall an und folge de Quellen.

Einer der Hauptgründe, dass da eine Mauer fallen konnte, war der, dass da vorher mal so eine Mauer gebaut wurde.

Beim eigentlichen Zerfallen hat unter anderem auch die Gravitation mitgeholfen.

SirNik 21.02.2017, 11:22

lel...die Antwort gefällt mir ^^

1
rumar 21.02.2017, 11:31
@SirNik

ich gebe mir doch immer Mühe, den Leuten Freude zu bereiten ...

0

Die Menschen hatten einfach die Schnauze gestrichen voll von den ständigen Lügen und der Propaganda der DDR. Sie sollten ihre Weltanschauung zeigen ohne dass sie die Welt anschauen durften. Da ist es kein Wunder wenn man dagegen aufbegehrt und sich gegen die Staatsmacht wehrt. Irgendwann haben sie die Angst verloren und erneut den aufrechten Gang gelernt. Von da an hatte die Partei ihre Macht verloren und es blieb ihr nichts anderes übrig als dieses Schandmal zu öffnen.

Die Mauer fiel nicht 1945, sondern etwa vor 30 Jahren

MatthiasHerz 21.02.2017, 11:19

Hat das denn jemand behauptet?

0
TheAllisons 21.02.2017, 11:20
@MatthiasHerz

ja, der Fragesteller, lies mal die Frage, die Frage ist leicht verwirrend, da hast du recht

0
MatthiasHerz 21.02.2017, 11:59

Hab ich, Du auch?

Dort steht „Deutschland nach [!] 1945”.

0

1. Hausaufgaben selber machen

2. Google benutzen

Was möchtest Du wissen?