Zwei Goldketten, beide aus dem gleichen Material, warum ist der Preisunterschied so hoch?

...komplette Frage anzeigen 38€ von trendhim - (Asos, Goldkette, trendhim) 8€ von asos - (Asos, Goldkette, trendhim)

2 Antworten

Weil es freie Marktwirtschaft gibt und jeder Verkäufer seine Preise selbst bestimmen kann. Das sind ja beides Ketten aus vergoldetem Edelstahl. Vielleicht ist bei der teureren Variante ja der Goldanteil größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pilziquilzi 06.09.2016, 11:39

Jo kann sein.Kann man das irgendwie einsehen, wie hoch der jeweilige Goldanteil ist?Damit man weiß ob es wirklich den Preis wert ist oder man einfach nur dasselbe für mehr Geld bekommt

0
daCypher 06.09.2016, 11:44
@Pilziquilzi

Wenn das nicht bei den jeweiligen Angeboten dabei steht, wüsste ich nicht, wie man das einsehen kann. Guck mal, ob da irgendwas von x Karat Gold bei steht.

Sonst kannst du dir höchstens beide Ketten kaufen und damit zu nem Juwelier gehen, der das vielleicht messen kann. Das wird aber wahrscheinlich teurer sein, als die Ketten.

0

Eine Möglichkeit ist die Schichtstärke des Goldes und auch wie der Stahl vor der vergoldung behandelt wurde.
Eine Hochwertige galvanische Vergoldung besteht aus 3-4 Schichten unterschiedlicher Metalle um die Vergoldung sehr haltbar zu machen. und kann auch 0,1mm dick sein.

Billige Vorgoldungen bringen das Gold oft direkt auf den Stahl auf, und dann auch nur sehr Dünn. Teils 0,01mm. Das hat zur Folge das die Produktion billig ist, und das Gold nicht sehr lange hält.

Am preis kann man das aber nicht erkennen, da es Händler gibt, welche diese billigen Ketten für den Preis der Teuren verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?