Zwei Gitterboxen Feuerlöscher refurbish?

3 Antworten

FINGER WEG !!

Das sind wahrscheinlich ausgesonderte, alte Dinger, wenn Du es so schon siehst.
Der Verkäufer will sich wahrscheinlich die Entsorgungskosten sparen und sucht darum einen (dummen) Käufer.
Ein Löscher ohne CE ist definitiv völlig überaltert.

Wenn die ihr Lebensalter erreicht haben, empfiehlt der Hersteller DRINGEND eine Aussonderung.
Das bedeutet, auch DU, oder irgendein anderer Unternehmer kannst sie nicht wieder herrichten.

Was Du da vor hast funktioniert nicht, weil es ein Druckgerät ist. Da ist max. eine Delle von 10 mm Durchmesser und 0,5-1 mm Tiefe zulässig, und Roststellen schonmal gar nicht !!
Einige Male sind schon Leute durch überalterte Feuerlöscher zu Schaden und sogar zu Tode gekommen, sogar bei sogenannten "Löschübungen", weil einige Idioten denken, "die alten Dinger können wir ja noch leer pusten".....
Darum NIEMALS sowas machen !!

Zudem bräuchtest Du für eine Instandhaltung von Feuerlöschern die Ausbildung zum Sachkundigen nach DIN 14406-4, nur bei der Feuerwehr zu sein reicht da definitiv NICHT aus !

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ist meine Berufung, Konstruktion und mehr.

Die müssen in regelmäßigen Abständen von zugelassen Unternehmen gewartet werden

Z.b. Feuerwehr.

Nur so erhalten sie auch das CE Zeichen und das Prüfsiegel

Keine gute idee

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mein IQ entspricht dem einer vegetarischen Fleischwurst

Ich bin bei der Freiwilligen Feuerwehr, also Feuerwehr

0
@BienenStecher69

Dann bist ja vom Fach,

Und nein, von so nem Unternehmen habe ich noch nicht gehört

Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass da bedarf ist

0
@ElektrikKlaus

Er ist noch lange nicht vom Fach, nur weil er bei der FW ist, bitte nicht sowas suggestieren.
Für Feuerlöscher bedarf es die Sachkunde nach DIN 14406-4, welche in vielen Normen, Regeln und Verordnungen gefordert ist !

0

Durch eine Wartung erhalten die definitiv KEIN CE-Zeichen.

0

Das geht bei Feuerlöschern nicht. Diese müssen regelmäßig von einem Zertifizierten Betriebe geprüft werden.

Kann ich nich zertifiziert werden? Wenn muss ich da zertifizieren lassen?

0
@BienenStecher69

Dafür gibt es extra Schulungen und Ausbildungen. Desweiteren ist es ja so das nicht jeder Feuerlöscher Bauartbedingt überhaupt noch zulässig ist.

Irgendwie disqualifiziert dich das für die Behauptung bei der Feuerwehr zu sein

2
@DerBayer80

Kann es sein, dass du keine Ahnung hast, wovon du redest? Ich benötige konkrete Antworten

0
@BienenStecher69

Wer prüft die Feuerlöscher?

Die Instandhaltung oder Prüfung der betroffenen Feuerlöscher muss von einer sachkundigen Person durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich meist um die Mitarbeiter der Herstellerfirmen oder um eigenständige Prüfdienste, die sich genau auf diese Dienstleistung spezialisiert haben. Die betroffene Person muss nach der Überprüfung Gewähr für das Gerät übernehmen, sowohl hinsichtlich des Brandschutzes als auch der Sicherheit. Außerdem muss der Sachkundige schriftlich zur Instandhaltung berechtigt sein. Auch hier werden in der DIN-Norm 14406-4 die Voraussetzungen und die Anforderungen an einen solchen Sachkundigen genannt. In der Regel muss ein Lehrgang abgeschlossen werden, um die Arbeiten ausführen zu können. Daneben gibt es mehrere Sonderlehrgänge, die alle Interessenten für die Prüfung und Instandhaltung der Feuerlöscher befähigt.

2
@BienenStecher69

Junge Junge, DU spielst den Rotzkopf, weißt aber scheinbar gar nicht wovon Du da redest, oder ? Allein sowas als Feuerwehrmann zu äußern, und diese Idee, ist schon ein starkes STück !!

Du hast weder die Ahnung, noch die Ausbildung, Feuerlöscher instand zu halten !

1

Wenn die Kids anfangen zu basteln, dann gute Nacht !! Allein die Idee, diese alten Dinger zu "Refurben" entbehrt jeglicher Grundlage...... :-)

1

Was möchtest Du wissen?