zwei geburtsurkunden/ verschiedene Geburtsjahre

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann sollte sie eins ad Acta legen, wenn sie es denn nicht, die Wahrheit, erfahren möchte!? Das kann dann nur das Rathaus ergründen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll sie das jüngere Datum nehmen und sich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?