Zwei Fragen zu (meinen) Kaninchen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Krallen zu lang sind, geht man zum TA und lässt sich das Krallenschneiden einmal richtig erklären und zeigen. Eine herausgerissene Kralle ist schmerzhaft für das Tier. Schnell kann sich eine Entzündung bilden, deshalb vorsichtshalber fachlich anschauen lassen. Um zu schnellen Krallenwachstum vorzubeugen, sollten die Tiere ausreichend Bewegungsmöglichkeiten auch auf harten Grund haben. Im Käfig kann man eine Natursteinplatte vor die Futternäpfe legen. Hoffe der Käfig ist artgerecht groß genug und die Tiere haben regelmäßig Auslauf. Die Wand kann man auch anders schützen, z.B. mit einer durchsichtigen Bodenschutzmatte (wie für Bürostühle) oder einer dünnen Sperrholzplatte. Die Schutzvorrichtung sollte für die Tiere unerreichbar sein und stabil. Platikfolie verursacht massive Verdauungsprobleme, die bei dem empfindlichen Kaninchenmagen ganz schnell zum Tod führen können. Um sie vom Nagen an gefährlichen Teilen abzulenken, soll immer Heu und ein paar Zweige von Obstbäumen od. anderen ungiftigen Gehölzen angeboten werden. Tägl. das Trinkwasser wechseln.

wow du kennst dich aus wue gesagt ich bin eigentlich nicht zuständig für die aber ich mag sie sehr gerne Meistens bin dann auch die die sie füttert und ihnen was zu trinken gibt. Danke für die tolle Antwort ich werd versuchen so viel wie möglich zu beachten.

1

Wenn das Kaninchen zu viel zappelt beim Krallen schneiden lass es vom Tierarzt machen. Wenn sie sich nicht selbst abnutzen muss das eben gemacht werden. Plastik fressen kann auf Dauer gefährlich werden. Stellt dort lieber ein Holzbrett oder so hin damit nichts passiert wenn sie dran nagen.

Ja, die Krallen lass bitte vom Tierarzt schneiden.
Und schau dann, dass sie im Gehege Möglichkeiten finden, sich die Krallen abzunutzen. Eine mindestens 1 m² große Buddelbox mit Erde ist zum Beispiel gut, sollte aber nicht von den min. 2 m² Grundfläche pro Tier abgehen, also müsste das Gehege vergrößert werden.

Was die gefressene Folie angeht, auch das kannst du dem Tierarzt berichten. Beobachte vor allem ihren Kot, ob der noch in Ordnung ist.
Die Folie nimm ab von der Wand. Bring dort lieber Bretter oder Plexiglas an.


okay danke auch für dich: Ich tu was ich kann :)

0

Was möchtest Du wissen?