Zwei Fragen : 4 Wochen alleine zuhause + welche Ausbildung ist am besten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...momentan bist du männlich...đŸ€­

Angst vor dem Einkauf? Wieso? Gerade jetzt, wo Du selber entscheiden kannst, kannst du doch gesunde Lebensmittel einkaufen. Mach dir einen Wochenplan, was du täglich Essen magst und dann schreibst du dir auf, was du einkaufen musst. Dazu natürlich die Sachen, die du eh täglich benötigst (Brot, Butter, Eier, Getränke, WC Papier, Aufschnitt etc.).

Krass, dass man dir das alles einfach so überlässt. Wieso gehst du nicht mit deinem Vater einkaufen, wenn der wenigstens am Wochenende da ist? Immernoch unfassbar und in meinen Augen nicht zulässig.

Duales Studium, wobei Bankkaufmann mMn ein nicht mehr zukunftssicher ist.

Moin, wegen der Ausbildung konnte ich meine Ma überzeugen, wenn ich was in Richtung Einkauf mache... Was würdest du mache ? Hatte in den Ferien ein Laborantenpraktika für 6 Tage und das hat mir gezeigt, dass ich kein Chemiker werden sollte

0
@LonelyBoy392

Was würde ich machen? Inweifern?

Na, dann kannst du ja Chemiker ausschliessen, wobei es ja noch andere Berufe in diesem Bereich gibt.

0
@LuClRa

Als Beruf? Ich meinte ja mal vor ein paar Monaten, dass ich auch gut im kaufmännischen Bereich bin

0
@LuClRa

Du meintest, dass mir der NwT Bereich liegt, meine Lehrer sind da anderer Meinung.

0
@LonelyBoy392

Sowohl der Bereich liegt dir als auch bestimmt IK was für dich wäre.

0
@LuClRa

Ich würde es machen, würdest du dich bei einem Großunternehmen bewerben? Ich habe nämlich keinen Praktikumsplatz bekommen...

0
@LonelyBoy392

Wie keinen Platz? Nirgendwo? Es gibt doch x Firmen und x Berufe...

Ich würde mich generell überall bewerben, wo man X ausbildet. Und ein freiw. Praktikum ist sehr hilfreich.

0
@LuClRa

Ich meine als Biochemiker oder an einer Uni im chemischen Bereich. Bei Vodafone nichts, weil das echt schwierig in Düsseldorf zu finden ist.

Wo hast du denn dein Praktikum gemacht? Vielleicht mach ich meins auch dort, sofern es ein Großkonzern / bekannt .

0
@LonelyBoy392

Vodafone...ehrlich Alter😎. Als was...Verkäufer?

Warum nicht als Chemikant/Chemilaborant etc? Im Umfeld von DüDo gibts doch genug chem. Firmen. Und Fimen, bei denen man ein Praktikum als IK machen kann, gibts auch massig, jedenfalls mehr als in meinem Umfeld. Und nein, meine PFirma ist zu weit weg😉.

0
@LuClRa

Achso, haha. Ja, Chemiker möchte ich nicht werden, früher wurde immer Lehrer vorgeschlagen, dann Wirtschaft oder Informatiker... Bei mir ganz in der Nähe sind die Chemie Firmen schon Ausgebucht( Hab kein Bock n Stunde Bahn zu fahren)

Ich wollte eigentlich das bei meiner Ma machen, aber die haben mich das letzte mal echt ausgenommen...

Danke für deine Hilfe, kriegst den Stern ⚜

0
@LonelyBoy392

Sag ja, sehr spät dran...setz dich hin, such im Internet...gelbe Seiten und ruf die Firmen an. Da wird sich was finden.

1
@LuClRa

Jap, die alte Schule von mir hat mir das spät gesagt und wollte im chemischen Bereich erstmal gucken, wie’s mir gefällt

0

Hallo Lonelyboy,

wo sind denn deine Eltern so lange? Kann man das nicht auf 2 Woche kürzen, damit es dir keine Angst macht?

Andererseits geht die Zeit schnell rum. Mach dir doch einen Plan was du ungefähr essen möchtest und kaufe danach ein.

Du kannst so vielleicht auch etwas Spaß daran finden zu kochen? Es ist auch nicht der Weltuntergang, wenn es ersteimal nur Spaghetti ist und Abend belegte Brote mit etwas Gemüse (Gesundheitsaspekt;-) drauf... Im Netz gibt es bei chefkoch.de coole Rezepte.

Noch ist das Wetter gut, so kannst du auch alleine raus, wenigstens mal deinen Kopf lüften, indem du Rad fährts oder eine Runde spazieren gehst...

Du kannst dir ein Ziel setzen, z.B. Fotos vom Ort/Umgebung machen und als Collage oder Kalender (kann man bei Rossmann/DM ausdrucken) deinen Eltern präsentieren, auch ein Gericht kochen lernen und wenn sie wieder da sind sie mit diesen Kenntnissen und einem kleinen Geschenk überraschen. So hast du eine Aufgabe.

Zu 2. Es gibt ein Fernstudium, z.B. an der Fernuni Hagen. Das könnte aber für den Anfang etwas viel werden neben einer Ausbildung. Alternativ zu einer Ausbildung und Studium kommt ggf. ein Duales Studium in Frage?

Viel Spass alleine;-)

Danke, meine Mutter ist in der Klinik und das kann man leider net verkürzen.

Zu der zweiten Sache, wie viel würde man denn bei einem dualen Studium verdienen?

1
@LonelyBoy392

Aha, o.k.

Puh, beim Verdienst bin ich absolut überfragt... Müsstest du recherchieren. Das kannst du aber im Übrigen auch auf der Messe erfragen, dafür sind die Unternehemn ja dort;-)

0

Findest du es ok, einen 15jährigen! 4 Wochen ganz alleine zu lassen?

0

1 eine Ausbildung geht 9 stunden am tag da kanst du nicht auch noch studieren!(8 stunden Arbeitszeit 1 stunde pause)

Vor dem einkauefn mnus man keine angst haben!

2 Es gibt auch gesundes fas Food zb Curry reis und co aus der schale oder zb Alaska selacks file aus der tüte oder zb kebbab bzw gyros als packet!

Rahmen ist auch gut oder auch mal reinbeutel oder nudeln oder was aus der dose!

Es gibt eine menge einfache Gerichte die satt machen und gesund sind und man kann oft sie mit vielem kombinieren wen man etwas kochen kann!

Zb saltzkartofeln einfach nach dem schälen ins Wasser und kochen bis die gabel leicht eindringt!(salz vorher da zugeben

curyreis zb kochen im wasser oder in der pfanne!

Das ist eigentlich so nicht ideal da sollte wenigsten jemand zu erreichen zu sein bzw mal vorbeikommen können oder dir was vorkochen! In deinem alter kanst du nicht alles alleine regeln.Selbst wen mal das Jugendamt nach dir schauen würde bzw mal beim einkaufen und kochen hielft wäre das besser für dich.

Was möchtest Du wissen?