Zwei Fleecedecken aneinander nähen, sodass dicker...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, natürlich kannst Du zwei Fleecedecken zusammennähen. - Bei Google findest Du Anleitungen für Quilten - sie gehören nämlich schon mit Nähten fixiert. Wenn Du sie bestickt hast, soll das dazupassen. Ich finde es schöner, wenn Du dann die Ränder mit einem Saumband umnähst, sodass ein 2 cm Rand entsteht - vielleicht aus einem Satinband - das bekommst Du als Meterware im Stoffgeschäft - die beraten Dich auch!

Also ich persönlich würde in der Decke auch ein paar Nähte einnähen, so etwas in Quadratformen, die können auch grösser sein, damit zerknittert und verdreht sich die Decke beim Waschen nicht, wenn Du sie nur Aussen herum zusammen fügst, egal wie, am Besten, wenn man sowas umhäkelt mit grossen Stichen, dann duch die ganze Fläche sowas wie steppen, das darf auch mit grösseren Quadraten sein, denn sie muss ja nur die Form behalten, wenn Du Innen gar nichts machst, wird sie Dir in der WaMa sicherlich verdreht und , oder verzogen raus kommen!

Nimm vllt. zum Umhäkeln eine Kontrastfarbe, das sieht sehr schön aus!

L.G.Elizza

ich würde die beiden Dekcen verstürzt miteinander vernähen und dann ähnlich wie bei einer Patchworkdecke an verschiedenen Stellen miteinander vernähen. Schau mal bei den dort angegebenen Anleitungen

Was möchtest Du wissen?