Zwei Bewerbungen ein Discounter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sehe das Problem nicht, Du mußt doch wissen wieviel Du arbeiten möchtest. Voll- und Teilzeit ist selbsterklärend, da hast Du wahrscheinlich einen festen Arbeitsrhythmus. Und als Aushilfe wirst Du der Springer mit wechselnden Wochenstunden sein, wann immer zusätzlicher Bedarf ist.

Also eine Bewerbung genügt. Wenn sie Dich nicht als Teilzeit anstellen, wird man Dich immer noch fragen wenn Bedarf an Aushilfen besteht.

1 Bewerbung definitiv - du solltest das höhere Anstreben sprich Verkäuferin (auswählen ob TZ oder VZ) und du kannst erwähnen, dass Du Dich auch für die Aushilfstätigkeit erwähnst. Wenn Du bereits Vorerfahrung im Verkauf hast und Deine Zeit es Dir zulässt in TZ oder VZ tätig zu sein, dann spricht nullkommanix dagegen ;) oder?

Was möchtest Du wissen?