Zwei 3,5mm Klinke Signale zu einem Output?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem von dir genannten Audio-Y-Adapter sollte es theroretisch auch gehen, wenn du nicht beide Signalquellen zu gleicher Zeit benutzen willst.

Viel besser geeignet für diese Zwecke erscheint mir ein kleines Mischpult. Etwa wie nachstehend:

Behringer Xenyx 502 37,-€


Hier der Kommentar eines Nutzer:

Habe mir den Mixer zur Nutzung in meinem Zimmer zugelegt, um die verschiedenen Quellen nicht immer umstecken zu müssen. Hier thomann habe ich dann meinen PC, den Fernseher und die Gitarre angeschlossen und ausgangsseitig meine Boxen und den Kopfhörer. Somit hat man eine gute und günstige Möglichkeit, sich einen Umschalter für die verschiedenen Quellen zu bauen. Die Bedienung ist mit den wenigen Elementen leicht, aber für diesen Zweck auch thomann ausreichend. Auch beim Klang und der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klausikeyboard
07.02.2017, 17:58

Ein einfaches Danke für obige Antwort hätte auch gereicht, brauchst nicht gleich so überschwenglich zu danken.

0

Ja ein kleines Mischpult kann das erledigen, allerdings ist der Aufwand wahrscheinlich größer als der Nutzen, das musst du wissen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?