Zwei 16-jährige alleine ein paar Nächte im Hotel übernachten? Rechtlich in Ordnung?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Laila8,

ich bin hier in diesem Forum immer wieder erstaunt, wie viel Blödsinn hier für bare Münze verkauft wird. Bei vielen der bisherigen Antworten zu Deiner Frage ist es hier nicht anders.

Die bisherigen Antworten, die sagen, dass man mit 16 nicht alleine in einem Hotel verbringen darf sind schlichtweg falsch. Es gibt kein Gesetz, welches es verbietet, dass man mit 16 alleine in einem Hotel übernachtet.

Es ist auch nicht verboten, wenn sich Kinder oder Jugendliche nachts alleine auf der Straße aufhalten.

Die Verbote die für Kinder und Jugendliche gelten, stehen im Jugendschutzgesetz, dessen Gesetze Du unter folgendem Link findest:

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/

Es gibt zwar in der Tat nach dem Jugendschutzgesetz Orte an denen sich Kinder & Jugendliche gar nicht oder zu bestimmten Zeiten nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen aufhalten dürfen, aber Hotels zählen nicht dazu.

Allerdings nehmen nicht alle Hotels Jugendliche ohne Begleitung Ihrer Eltern auf. Das liegt aber nicht da dran, dass sie es nicht dürfen, sondern viel mehr daran, dass viele Hotels schlechte Erfahrungen mit alleine reisenden Jugendlichen gemacht haben.

Grundsätzlich stellt die Übernachtung in einem Hotel aber kein Problem da. Es macht allerdings im Vorwege Sinn, sich ein Hotel zu buchen und zu klären, ob sie auch Jugendliche aufnehmen.

Des Weiteren macht es Sinn, sich von den Eltern bestätigen zu lassen, dass sie Euch erlaubt haben in alleine in Hamburg aufzuhalten und in der Bestätigung auch Besonderheiten mit anzuführen, wie z.B. ob Ihr Euch nachts auch draußen aufhalten dürft.

In der Bestätigung von den Eltern sollte auch dessen telefonische Erreichbarkeit mit angeführt sein.

Sollte Euch aus welchen Gründen auch immer die Polizei kontrollieren, könnte es ansonsten zu Problemen führen. Kommt bei der Kontrolle nämlich der Verdacht auf, dass Ihr von Zuhause abgehauen seit, könnten das zu einer etwas längeren Kontrolle führen. Dem kann mit der Bestätigung der Eltern, einfach aus dem Weg gehen.

Schöne Grüße
TheGrow

44

Im Prinzip alles richtig, allerdings muss die Buchung entweder durch Eltern durchgeführt werden oder ausdrücklich bestätigt werden. Das Buchen eines Hotelzimmers ist auf Grundlage 110 BGB nicht möglich.

Es mag natürlich Hotels geben, die sich des Risikos nicht bewusst sind B-)

0

Das muss im Einzelfall mit dem Hotel abgeklärt werden, nicht alle Hotels machen das mit. Die Eltern müssen auf jeden Fall buchen und das ganze abklären. Wenn nicht geht in eine JUgendherberge, die nehmen auf jeden Fall alleinreisende Jugendliche ab 16 Jahren auf.

17

Nicht erst ab 16 :-)

0

Das sollten die Eltern bei der Buchung angeben, dass ihr alleine wohnt, nicht alle Hotels nehmen Minderjährige ohne Begleitung auf. Wenn das bei der Buchung nicht bekannt ist, muss das Hotel Euch nicht aufnehmen, Ihr müsst jedoch den Ausfall bezahlen.

45
Wenn das bei der Buchung nicht bekannt ist, muss das Hotel Euch nicht aufnehmen, Ihr müsst jedoch den Ausfall bezahlen.

Wie kommst du denn darauf? Das ist ja der größte Quatsch den es gibt. Es wurde auch hier ein gültiger Vertrag geschlossen, da kann das Hotel die Leute nicht einfach auf die Straße setzen, auch wenn es zwei Minderjährige sind.

1
35
@stinkertum

Das ist schon richtig. Das Hotel muss die Aufsicht/Verantwortung für Minderjährige nicht übernehmen.

1
45
@michinef

Hat auch keiner gesagt, dass das Hotel das machen muss. Ist auch rechtlich nirgendwo gefordert.

Deswegen ist die Aussage falsch.

1
45
@Novos

Minderjährige sind nicht pauschal "aufsichtspflichtig". Das was der Hotelier hier reinschreibt, ist blabla, was sowieso gilt. Niemand würde einen Hotelier aufsichtspflichtig machen.

Vielleicht solltest du dich erst mal schlau machen, was Aufsichtspflicht bedeutet. Das bedeutet eben nicht, dass Minderjährige die ganze Zeit beaufsichtigt werden müssen oder dass irgendwer "Zur Verantwortung" gezogen werden kann.

Falls der Hotelier vorher reinschreibt: Keine Minderjährigen, gut, dann ist das okay, das ist seine Entscheidung.

Falls das nirgendwo in den Herbergsbedingungen steht und er sagt nachher "Keine Minderjährigen ohne Aufsicht" nachdem der Vertrag geschlossen wurde, hat er Pech gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?