Zweghamster hat nasenbluten nach sturz

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahr bitte dennoch zum Tierarzt! Zahl es selbst, vereinbare Raten mit dem Tierarzt, aber das wird, wenn es bei einer Untersuchung bleibt, wahrscheinlich nicht mal 15,- € kosten!

Wenn er sich weitgehend normal benimmt und frisst etc., wird wahrscheinlich nicht viel passiert sein. Aber es könnten zum Beispiel Zähne locker sein, die erst nach Tagen dann endgültig ausfallen. Und das würden dann regelmäßige Tierarztbesuche nach sich ziehen, weil die Gegenzähne regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden müssten! Das kann bei schneller Behandlung ggf. verhindert werden!
Auch innere Verletzungen könnten sich erst später bemerkbar machen.

Und pass ab jetzt vor allem besser auf! Hamster sollten nirgends tiefer als 20 cm fallen können, auch nicht im Gehege. Hamster können keine Höhen abschätzen und lassen sich daher fallen oder springen sogar, egal wie tief es ist!

Natürlich könnte er innere Verletzungen davon getragen haben. Du musst mit ihm zu TA. Das kostet nicht viel. Du hast die Verantwortung für das Tier übernommen. Wenn du krank bist, gehst auch zum Arzt. Nimm es einfach von deinem Taschengeld!

Das kann aber nunmal nur ein Tierarzt beurteilen bzw. feststellen. Schönen Gruß an Deinen Vater: Wenn man nicht vernünftig für ein Tier sorgen kann, dann sollte man sich auch keines anschaffen! kopfschüttel

Das ist Tierquälerei! Das arme Tier muß dringend zum Tierarzt. Ihr habt die Verantwortung für den kleinen Kerl übernommen. Und dann muß man sich auch kümmern, sonst sollte man keine Tiere anschaffen.

zu alle erst ... dein dad spinnt wohl ein bißchen. wenn deine eltern dir ein tier erlauben und du noch unter 18 bist dann haben deine eltern die fürsorgepflicht für das tier ( tierschutzgesetz) und wenn das tier erkrankt muss damit auch zum tierarzt gegangen werden das kannst du ihm ruhig so sagen wenn er schon kein herz für das kleine tier hat. ansonsten gehst du selber zum tierarzt nimmst dein bißchen taschengeld mit und erklärst dem tierarzt deine situation mit dem geld und deinem vater dann wird er den kleinen schon so untersuchen. hoffe ich doch...

Was möchtest Du wissen?